volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln gewinnt mit Fan-Unterstützung 3:0 in Berlin

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln gewinnt mit Fan-Unterstützung 3:0 in Berlin

20.02.2017 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 397 Ansichten

Beim Tabellenvierten Köpenicker SC 2 verbuchten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln ihren nächsten Dreier. Mit einem glatten 3:0-Erfolg (25:20, 25:22, 25:12) im Gepäck machte sich die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek nach 84 Minuten Spielzeit wieder auf die Rückfahrt nach Köln. Dabei waren die Vorzeichen vor der Partie nicht unbedingt die besten für das DSHS-Team. Kerstin Freudenhammer musste krank passen und in der Domstadt bleiben, Köpenick hingegen bot mit einem 12er-Kader eine ungewohnt große Spieleranzahl auf.

DSHS SnowTrex Köln gewinnt mit Fan-Unterstützung 3:0 in Berlin - Foto: Martin Miseré

Spielte fehlerfrei im Angriff und wurde völlig zu Recht mit der goldenen MVP-Medaille ausgezeichnet: Melanie Preußer vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

Nach der langen Anreise fanden die Kölnerinnen anfangs nur schwer in die Partie. Mit 2:6 und 4:9 lagen die Rheinländerinnen früh zurück. Doch dann stabilisierte sich das Kölner Spiel und das Team um Kapitänin Pia Weiand zog auf 17:12 davon. Linda Büsscher war in dieser Phase des Spiels vom gegnerischen Block nicht zu stoppen und punktete nach Belieben. Alleine im ersten Satz markierte die Außenangreiferin sieben direkte Angriffspunkte und brachte ihr Team damit auf die Siegerstraße. Der zweite Durchgang blieb bis zum 21:21 in der Crunch-Time ausgeglichen. Viola Torliene servierte druckvoll von der Aufschlaglinie und die spätere MVP Melanie Preußer fand immer wieder tolle Lösungen im Angriff, so dass Köln auch diesen Satz für sich entscheiden konnte. Im dritten Durchgang war der Widerstand der Berlinerinnen schnell gebrochen. Mit 5:0 erwischten die Domstädterinnen einen Traumstart und gaben ihren fünf mitgereisten Fans, die sich in der großen Hämmerlinghalle unter die 69 Zuschauer mischten, allen Grund zu feiern. Die DSHS-Girls zogen weiter konsequent ihr Spiel durch und blieben erstmals seit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga vor fünf Jahren in Berlin ohne Satzverlust.

"Wir haben heute sehr effektiv gespielt und insbesondere im Angriff nur sehr wenige Eigenfehler gemacht. Das war der Grundstein für den heutigen Sieg", erläuterte Kölns Trainer Jimmy Czimek den Schlüssel für den klaren Erfolg. "In meinen Augen hat über die gesamte Spielzeit betrachtet vor allem Melanie Preußer ein sensationelles Match gespielt. Sie kam bei 19 Angriffen auf eine Erfolgsquote von fast 50 Prozent und hat dabei keinen einzigen direkten Fehler im Angriff gemacht - das ist schon eine Traumquote. Auch Viola Torliene hatte auf der Position III mit 26 Angriffen eine große Last zu tragen und setzte sich ab der Mitte des zweiten Satzes nahezu nach Belieben durch", analysierte Kölns Coach weiter.

Jetzt haben die Kölnerinnen erst einmal drei Wochen spielfrei und können sich in dieser Zeit in aller Ruhe der 5. Jahreszeit, dem Kölner Karneval, widmen. Erst am Sonntag, 12.3., geht es für den Tabellenführer der 2. Bundesliga im Heimspiel gegen Borken weiter.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Julia Van den Berghen, Linda Büsscher, Carina Emsermann, Laura Feldmann, Lena Fenten, Lea Jaklen, Franziska Kalde, Amelie Kleiner, Melanie Preußer, Katja Sallie, Vera Schmidt-Narischkin, Viola Torliene, Pia Weiand



Sports&Travel-MVP Köpenicker SC 2: Alina Gottlebe-Fröhlich

Sports&Travel-MVP DSHS SnowTrex Köln: Melanie Preußer

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner