volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1 nimmt an Zweitliga-Vorlizensierung teil

Dritte Liga: SCALA1 nimmt an Zweitliga-Vorlizensierung teil

09.02.2017 • Dritte Liga • Autor: SCALA 1 213 Ansichten

Am kommenden Samstag, dem 11. Februar, reist Co-Trainer Matthias Krause nach Berlin, um für den SC Alstertal-Langenhorn an der Informationsveranstaltung "Aufstieg in die 2. Bundesliga" der Volleyball Bundesliga (VBL) teilzunehmen. Die Veranstaltung ist Auftakt des Vorlizensierungsverfahrens, das seit der Saison 2014/15 für interessierte Vereine obligatorisch ist.

Nur wer am Vorlizensierungsverfahren teilgenommen hat, darf sich dann auch um eine Lizenz für die 2. Bundesliga bewerben. Allerdings verpflichtet die Teilnahme natürlich nicht, sich anschließend auch tatsächlich zu bewerben. So erklärt denn auch Cheftrainer Jan Maier: "Unsere Teilnahme zeigt, dass wir es ernst meinen mit der 2. Bundesliga in Langenhorn. Dabei spielt es keine Rolle, ob es noch ein, zwei oder drei Jahre dauert. Deshalb fährt Matthias Krause für uns zum Workshop der VBL nach Berlin, um weitere wichtige Erfahrungen zu sammeln."

Im Vorfeld der Veranstaltung musste natürlich die Anmeldung gemacht und der Antrag auf Vorlizensierung gestellt werden. Die geplante Spielhalle musste gemeldet werden, was diverse Fotos und Flächenberechnungen erforderte. Noch vor einigen Tagen wurde im Helferkreis nach einem Lasermessgerät und einem LUX Messgerät gesucht und man wurde auch fündig. Die Mühe erledigte sich dann aber dank der VBL, die bereits Daten erhoben hatte.

Aus der Dritten Liga Nord der Frauen nehmen außer SCALA1 auch der BBSC Berlin und die SG Rotation Prenzlauer Berg an der Veranstaltung teil. "Die Erfahrung hat gezeigt, dass die frühzeitige Begleitung wertvoll und wichtig ist", erklärt Lisa Krieger von der VBL. Auch der SC Alstertal-Langenhorn hofft auf viele neue Eindrücke und Informationen, die dann mit in den Haushaltsplan einfließen sollen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner