volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Deutschland scheitert trotz starker Leistung

DVV-Junioren: Deutschland scheitert trotz starker Leistung

16.01.2017 • DVV-Junioren • Autor: DVV 476 Ansichten

Was für ein Drama in Friedrichshafen: Trotz einer starken kämpferischen Leistung und einem überragenden Linus Weber auf der Diagonalposition hat die deutsche Nationalmannschaft gegen Italien mit 2:3 (16-25, 25-21, 22-25, 25-22, 12-15) verloren und das Ticket zur Europameisterschaft in der Endabrechnung äußerst knapp verpasst.

Wechselbad der Gefühle

Die fünf Sätze zuvor waren für die knapp 750 Zuschauer ein echtes Highlight. Lediglich im ersten Satz hatte das deutsche Team große Probleme und verlor deutlich. "Unser Aufschlag war nicht gut genug und Italien hat unglaublich gut in der Abwehr gespielt. Im Anschluss haben wir es viel besser gemacht und sind verdient zurückgekommen", sagte Bundestrainer Matus Kalny direkt nach dem Spiel.

Linus Weber dreht auf

Dass es so weit kam, hatten seine Spieler auch Diagonalangreifer Linus Weber zu verdanken, der nach drei Sätzen schon 28 Punkte auf dem Konto hatte. Am Ende sollten es unglaubliche 46 werden, untermalt von einer fast schon beängstigenden Quote von 55% (45/82). "Wenn man den ersten Satz wegstreicht, war es ein gutes Spiel von beiden Seiten. Dass Italien am Ende gewonnen hat, muss man akzeptieren. Es war heute mein bestes Spiel als Diagonalangreifer", berichtete Weber.

Aufschläge machen den Unterschied

Die Achterbahn der Gefühle gipfelte schließlich in einem knappen Tie-Break, der beim Stand von 11-11 zu Gunsten der Italiener kippte. Diese trafen ihre Aufschläge perfekt und erzwangen einfache Fehler auf deutscher Seite. "Wenn man in einem Tie-Break gegen eine Mannschaft wie Italien zwei Fehler macht, ist es leider vorbei, aber ich bin stolz auf die Jungs. Sie haben alles gegeben, was heute leider nicht gereicht hat", erklärte Kalny, der Trost von seinem Trainerkollegen Mario Barbiero bekam: "Deutschland hätte die Qualifikation verdient gehabt. Sie sind ein sehr starkes Team und haben unglaublich gut gespielt."

Ballpunkte entscheiden

Warum aber ist Deutschland trotz zwei 3:0-Siegen und einer knappen Niederlage nicht dabei? Der Modus machte es (leider) möglich. Da eine der acht Qualifikationsgruppen nur mit drei Teams spielte, wurde in den Vierer-Pools jeweils das Ergebnis gegen den Gruppenletzten gestrichen. Bei Deutschland fiel der deutliche Sieg gegen die Ukraine weg, womit sie auf vier Punkte kamen. Die gleiche Anzahl an Punkten hatten auch Tschechien und Belgien, die aber den besseren Ballquotienten vorweisen konnten und damit das Ticket lösten.

Der 12-er Kader U19: Jan Röling, Louis Kunstmann, Ivan Batanov (Volleyball-Internat Frankfurt/TuS Kriftel), Daniel Dworzynski (Volleyball-Internat Frankfurt/Eimsbütteler TV), Robert Werner (Volleyball-Internat Frankfurt/VC Gotha), Jonas Sagstetter (Volleyball-Internat Frankfurt/ASV Dachau), Eric Burggräf (VC Olympia Berlin/VC Gotha), Linus Weber (VC Olympia Berlin/Geraer VC), Anton Frank (VC Olympia Berlin/Berliner TSC), Anton Brehme (VC Olympia Berlin/SV Reudnitz), Robin Sowa (VC Olympia Berlin/VC Bitterfeld), Lukas Pfretzschner (ASV Dachau)

Bundestrainer: Matus Kalny
Co-Trainer: Olaf Minter
Physiotherapeut: Simon Kern
Teammanager & Scout: Chris-Norman Beyer

Spielplan U19
13.01.: CRO-GER 0:3 & ITA-UKR 3:0
14.01.: GER-UKR 3:0 & CRO-ITA 0:3
15.01.: UKR-CRO 2:3 & GER-ITA 3:2

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner