volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Das sind die bekanntesten Volleyballvereine

DVV: Das sind die bekanntesten Volleyballvereine

28.12.2016 • DVV • Autor: P.T. 582 Ansichten

Faszination Volleyball- Volleyball ist eine Sportart, die explizit in Europa, aber auch in Südamerika zu einer immer beliebteren Sportart wird, welches vor allem daran liegt, dass beim Volleyball lange, spannende und nervenaufreibende Spielszenen entstehen können. Des weiteren gehört Volleyball zu einer der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt, welches für den Zuschauer sowohl in der Halle, als auch vor den Fernsehgeräten Spannung pur bedeutet.

Das sind die bekanntesten Volleyballvereine - Foto: Pixabay.com

Foto: Pixabay.com

Die Spannung und die einzigartige Atmosphäre in den Arenen hat sich gerade erst bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro eindrucksvoll gezeigt.

Spieler und Mannschaften aus unterschiedlichsten Nationen duellierten sich in eindrucksvollen Spielen mit langen und atemberaubenden Ballwechseln. Neben den Nationalmannschaften gibt es insbesondere in Europa eine Vielzahl von Volleyball-Ligen, in der unterschiedlichste Vereine spielen. Ähnlich wie im in anderen Sportarten, qualifizieren sich auch im Volleyball die besten Mannschaften einer nationalen Liga für internationale Wettbewerbe.

deutsche Top-Klubs (Männer)


Einer der bekanntesten und erfolgreichsten Klubs im Männer-Hallenvolleyball ist der VfB Friedrichshafen aus Deutschland. Der VfB Friedrichshafen ist ähnlich wie Bayern München im Fußball Seriensieger der deutschen Mannschaft und Seriensieger des deutschen Pokals. 2007 gewann der erfolgreiche Verein vom Bodensee den höchsten europäischen Wettbewerb. Seit 2012 etabliert sich jedoch immer stärker der Verein Berlin Recycling Volleys als Seriensieger heraus, da die Berliner seit 2012 drei Meisterschaften feiern konnten. Auch den Pokal gewannen Sie 2016 überraschend. Einen europäischen Wettbewerb konnten Sie im Gegensatz zu den Friedrichshafener noch nicht gewinnen. Generell kann erwähnt werden, dass sich diese beiden Vereinen jedes Jahr einen harten Kampf um die Krone in den nationalen Wettbewerben liefern.

europäische Top-Klubs (Männer)


Die meisten europäischen Topklubs kommen aus den osteuropäischen Ländern und vor allem aus Russland. Allen voran ist diesbezüglich VK Zenit-Kasan zu nennen, die in den letzten Jahren mehrmals die Champions-League gewinnen konnten und auch immer als Favorit in den Wettbewerb starten. Wenn Kasan nicht gewinnt, welches 2014 zuletzt der Fall war, gewinnen andere russische Vereine wie VK Lokomotiv Nowosibirsk den Wettbewerb. Der letzte außerrussische Verein, der die Champions-League gewinnen konnte, war Trentino BetClic aus Italien im Jahre 2011. Wenn Sie auf solche oder andere Volleyballspiele wetten möchten, gelangen Sie hier zu Webseite von sportwettenvergleich.cc

europäische TOP Klubs (Frauen)


Ein ähnliches Bild ist in der Champions League der Frauen zu erkennen. Dort dominieren ähnlich wie bei den Männern Klubs aus dem osteuropäischen Bereich. Besonders die türkischen Vereine wie Eczacıbaşı Istanbul oder VGS Türk Telekom Istanbul dominieren die höchste europäische Spielklasse. Spitzenteams aus Deutschland sind nur selten in der Champions-League im Hallenvolleyball zu sehen. Einer der besten deutschen Vereine, der zugleich Rekordmeister der Bundesliga ist, ist der Schweriner HC. Der Schweriner HC ist ähnlich, wie Friedrichshafen bei den Männer der Seriensieger in der Bundesliga und im Pokal. Internationale Erfolge kann der Verein nur in sehr weiter Vergangenheit aufweisen.

Zukunft der europäischen und deutschen Vereine


Der Volleyball holt als Ballsportart in der Beliebtheitsskala immer weiter auf, welches man an den Mitgliederzahlen in den Vereinen als auch an der großen Anzahl an aktiven Vereinen erkennen kann. Volleyball ist ein Synonym für Spannung und Dramatik. Die deutschen Vereine, explizit bei den Männern sind in der Weltspitze etabliert und können mit den europäischen Mannschaften mithalten, die Frauen Mannschaften haben noch Nachholbedarf.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner