volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Netzhoppers SolWo Königspark KW verpflichten Kamil Ratajczak

Bundesligen: Netzhoppers SolWo Königspark KW verpflichten Kamil Ratajczak

22.12.2016 • Bundesligen • Autor: Arvid Kinder 444 Ansichten

Auf Grund der aktuellen Verletztenmisere und des ohnehin dünnen Kaders reagierte der Bundesligist und holt mit Kamil Ratajczak einen altbekannten Spieler zurück ins Boot.

Netzhoppers SolWo Königspark KW verpflichten Kamil Ratajczak - Foto: Gerold Rebsch

Foto: Gerold Rebsch

Trainer Mirko Culic sieht die Vorteile darin, dass Kamil keine lange Eingewöhnungszeit benötigt und das Team bereits aus seiner vergangenen aktiven Spielzeit und in dieser Saison als Co-Trainer sehr gut kennt.

In der eigentlichen Teamplanung für die Saison 2016/17 sollte sich Kamil Ratajczak eigentlich ganz auf die Aufgabe als Co-Trainer und neuer Jugendtrainer im Verein bei den Netzhoppers konzentrieren. Auf Grund der vielen unerwarteten Verletzungen und der dünnen Personaldecke sah sich der Bundesligist jedoch gezwungen zu handeln und für die Rückrunde den Kader aufzustocken.

Durch die Besetzung der Liberoposition mit Kamil Ratajczak wird mit Matthias Penk ein flexibel einsetzbarer Spieler frei, der in den letzten drei Jahren eindrucksvoll bewiesen hat, dass er nicht nur auf seiner ehemaligen Stammposition - Zuspiel - eine Bereicherung für das Team darstellt, sondern auch im Angriff und der Annahme auf der Außenposition wichtig ist.

Als Zuspieler vor der Saison 2013/14 von der TSGL Schöneiche zu den Netzhoppers gekommen, wurde er von Trainer Mirko Culic auf die Außen-Annahmepostion umgeschult und schaffte mit dem Team ungeschlagen den Wiederaufstieg von der 2. Liga in das Oberhaus der deutschen Volleyball-Liga.
Mirko Culic verspricht sich durch die Entwicklung von Matthias in den letzten Jahren eine Verstärkung und mehr Flexibilität auf gleich zwei Positionen, damit die Netzhoppers Solwo Königspark KW gestärkt in einer anstrengenden, schweren Rückrunde angreifen können.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner