volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln mit souveräner Leistung gegen Gladbeck

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln mit souveräner Leistung gegen Gladbeck

05.12.2016 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 519 Ansichten

Auch gegen die Gladbecker Giants konnten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln die volle Punktezahl einfahren. Deutlich mit 3:0 (25:19, 25:12, 25:22) gewann das Team von Trainer Jimmy Czimek vor 150 begeisterten Zuschauern gegen die Gäste aus dem Ruhrgebiet.

DSHS SnowTrex Köln mit souveräner Leistung gegen Gladbeck - Foto: Martin Miseré

Nahm im 2. Satz mit druckvollen Aufschlägen Gladbecks Annahme auseinander: Linda Büsscher vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

Im Vergleich zum letzten Spiel in Dingden beorderte Kölns Coach Laura Feldmann, Linda Büsscher und Vera Schmidt-Narischkin in die Startformation. Die ersten Minuten des Spiels gehörten allerdings noch den Giants - Köln brauchte ein wenig, sich zu sortieren, doch die Einwechslung von Kerstin Freudenhammer brachte die nötige Sicherheit und Köln konnte einen 7:11-Rückstand binnen weniger Minuten in eine 16:13-Führung drehen. Mit der eingewechselten Aufschlagspezialistin Amelie Kleiner eilten die Kölnerinnen von 19:16 zum vorentscheidenden 22:16 davon und sicherten sich den ersten Satz.

Der zweite Durchgang stand ganz im Zeichen von Linda Büsscher. Beim Spielstand von 4:2 kam die Außenangreiferin an die Aufschlaglinie und servierte druckvoll bis zur komfortablen 13:2-Führung der Kölnerinnen, womit der zweite Satz quasi im Schnelldurchgang entschieden war. Mit gut postierten Blocks und glänzenden Zuspielen von Kölns späterer MVP Pia Weiand wurde auch der 2. Satz in der Domstadt behalten.

Im dritten Durchgang stellte Gladbeck, das bis dato mit einem recht komplizierten Spielsystem agierte, um und mit der im 2. Durchgang eingewechselten Zuspielerin Stefanie Krefting aus Gladbecks Zweitvertretung fanden die Gäste immer besser ins Spiel. Doch Köln legte gegen Ende des Satzes beim Spielstand von 16:17 erneut zu und erspielte sich eine 20:17-Führung, welche bis zum Satz- und Spielende gehalten werden konnte.

"Ich bin zufrieden - meine Mannschaft hat heute wirklich gut gespielt und über das gesamte Spiel die Eigenfehlerquote recht gering gehalten", nannte Kölns Coach Jimmy Czimek aus seiner Sichtweise den Schlüssel zum Erfolg. "So hat beispielsweise Vera Schmidt-Narischkin keinen Fehler im Angriff gemacht und auch Melanie Preußer und Viola Torliene hatten jeweils nur einen direkten Angriffsfehler zu verzeichnen. Zudem waren wir wieder einmal im Bereich Aufschlag und Annahme den entscheidenden Tick besser als der Gegner", erläuterte Kölns Coach weiter. Ein Sonderlob ging von Jimmy Czimek an seine Co-Trainerin Katrin Kemper, die den Gegner im Vorfeld "gut für unsere Mannschaft analysiert hat".

In einer Woche wartet schon wieder der nächste Brocken auf die Kölnerinnen. Am kommenden Samstag gastieren die Domstädterinnen in ihrem weitestem Auswärtsspiel bei den Stralsunder Wildcats.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Julia Van den Berghen, Linda Büsscher, Laura Feldmann, Lena Fenten, Kerstin Freudenhammer, Lea Jaklen, Franziska Kalde, Amelie Kleiner, Melanie Preußer, Katja Sallie, Vera Schmidt-Narischkin, Viola Torliene, Pia Weiand

Sports&Travel-MVP Gladbeck Giants: Stefanie Krefting

Sports&Travel-MVP DSHS SnowTrex Köln: Pia Weiand

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner