volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VfB Suhl krasser Außenseiter beim Rekordmeister

Bundesligen: VfB Suhl krasser Außenseiter beim Rekordmeister

02.12.2016 • Bundesligen • Autor: Tim Berks 355 Ansichten

Die Volleyballdamen vom Erstligisten VfB 91 Suhl stehen beim Gastspiel in Mecklenburg-Vorpommern vor einer Herkulesaufgabe. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen und bisher nur zwei verlorenen Sätzen ist der Schweriner SC haushoher Favorit für das Duell am kommenden Samstagabend in der Palmberg-Arena. Schwerin gegen Suhl - das ist auch ein Wiedersehen vieler alter Bekannter und Freunde.

VfB Suhl krasser Außenseiter beim Rekordmeister - Foto: Helmut Keiling

Foto: Helmut Keiling

So stehen auf Gastgeberseite mit Bundestrainer Felix Koslowski, Athletiktrainer Michael Döring und Scout Olaf Garbe gleich drei Akteure im Trainerstab des Tabellenführers, die zuvor auch in Suhl entscheidenden Anteil an Erfolgen der Suhler Teams hatten. Ebenso wird es ein schnelles Wiedersehen für die Suhler Mittelblockerin Veronika Hroncekova geben, die bis letzte Saison in Schwerin spielte und jetzt in Suhl zu den positiven Entwicklungen und Leistungen der Südthüringer Mannschaft beitragen konnte. Auch der aktuelle VfB-Mannschafts-kapitän Claudia Steger spielte bereits in Suhl, als Felix Koslowski erfolgreich "am Steuer" des VfB 91 Suhl agierte.
Für Trainer Han Abbing ist dieses Spiel sicherlich wichtig, auch in Vorbereitung auf die kommenden beiden Heimspiele in der nächsten Woche. So wird er darauf hoffen, dass sich sein Team weiter einspielen kann und sich im Duell gegen den diesjährigen Meisterschaftsfavoriten ordentlich aus der Affäre zieht. An alte Duelle in Schwerin, als Suhl sich in den Playoff-Halbfinalspielen erst nach einigen Matchbällen und dann im sogenannten Golden Set geschlagen geben musste, ist momentan nicht zu denken. Ein Satzgewinn für die VfB-Damen wäre schon ein riesiger Erfolg.
Schweriner SC - VfB 91 Suhl (03.12.2016)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner