volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Alle in Rot zum Heimspiel gegen die Netzhoppers

Bundesligen: Alle in Rot zum Heimspiel gegen die Netzhoppers

29.11.2016 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss 148 Ansichten

In Kooperation mit der Kreissparkasse Tübingen tauchen die Bundesligavolleyballer des TVR die Paul Horn-Arena zum Heimspiel gegen die Netzhoppers SolWo Königspark KW (Samstag, 03.12.16 19:30 Uhr) in Rot. Zum "Red Day" fordern die Rottenburger alle Zuschauer auf, in roter Kleidung in die Arena zu kommen, um ihr Team gegen den Tabellennachbarn bestmöglich zu unterstützen.

Für die Bundesligabegegnung zwischen dem TV Rottenburg und den Netzhoppers KW hat sich die Kreissparkasse zusammen mit den Verantwortlichen des schwäbischen Bundesligisten etwas ganz Besonderes ausgedacht: Beim "Red Day" soll die ganze Halle in Rot getaucht werden. Alle Zuschauer werden aufgefordert, in roter Kleidung in die Paul Horn-Arena zu kommen. Zeitgleich präsentiert sich die KSK an einem Promo-Stand und wird ein Gewinnspiel veranstalten, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt.
Die Kooperation zwischen der Kreissparkasse und den Rottenburger Bundesligavolleyballern steht seit Jahren für eine beständige Partnerschaft. Allein drei Bundesligaspieler des TVR absolvieren derzeit eine Ausbildung bei dem Tübinger Unternehmen.
Nach dem Auswärtserfolg bei den Solingen Volleys trifft der TVR gegen die Netzhoppers zuhause auf den nächsten Tabellennachbarn. Zwei Punkte trennen die beiden Mannschaften aktuell voneinander, KW hat dabei die bessere Ausgangslage (sechs Punkte). Die Begegnung verspricht allein von der Tabellenkonstellation eine spannende zu werden. Rottenburg setzt dabei auch auf den Heimvorteil.

Dass die Netzhoppers nicht nur auf dem Feld Rot sehen, dafür können die TVR-Fans am kommenden Samstag sorgen. Karten für das Heimspiel am 03. Dezember 2016 gegen die Netzhoppers (Beginn: 19:30 Uhr, Paul Horn-Arena in Tübingen) gibt es online unter www.easy-ticket.de oder bei über 80 Vorverkaufsstellen von Easy Ticket. Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn (18:30 Uhr).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner