volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Spitzen-Duos wollen Serien ausbauen

Bundesligen: Spitzen-Duos wollen Serien ausbauen

18.11.2016 • Bundesligen • Autor: DVV 184 Ansichten

Auch an diesem Wochenende steht wieder eine Menge Bundesliga-Volleyball auf dem Programm. Dabei ist ein Ende der Siegesserien in beiden Ligen nicht in Sicht, da auf alle Teams lösbare Aufgaben warten. Alle Spiele gibt es live auf Sportdeutschland.TV (Stream-Links siehe unten).

Frauen: Doppelspieltag für Stuttgart

Sowohl der Schweriner SC als MTV Allianz Stuttgart grüßen nach vier absolvierten Partien ohne Punktverlust von der Tabellenspitze und haben jeweils erst zwei Sätze abgegeben. Stuttgart könnte nach dem Wochenende sogar die Führung übernehmen, da ihnen ein Doppelspieltag am Samstag gegen den VCO Berlin und Sonntag gegen den SC Potsdam bevorsteht. Schwerin und Top-Scorerin Louisa Lippmann empfangen am Samstag in der heimischen Palmberg Arena die Ladies in Black Aachen, die erst einen Sieg einfahren konnten. Die Vorzeichen stehen bei beiden Vereinen ganz klar auf Sieg.

Sa, 19.11.16 17:30 Uhr | Dresden vs. Köpenick

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | Vilsbiburg vs. Suhl

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | Schwerin vs. Aachen

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | Wiesbaden vs. Erfurt

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | VCO Berlin vs. Stuttgart

So, 20.11.16 16:30 Uhr | Potsdam vs. Stuttgart

Männer: Berlin und Rhein-Main im Gleichschritt

Die Situation in der Männer-Bundesliga gestaltet sich genauso. Hier haben die Berlin Volleys und United Volley schon fünf Spieltage absolviert und noch kein einziges Pünktchen abgegeben. Tipple-Sieger Berlin hat noch nicht einmal einen Satz in der Liga verloren und kann sich gedanklich schon einmal auf die Playoffs vorbereiten. Einzig die jungen "Häfler" vom Bodensee scheinen hier noch ein Wörtchen mitreden zu wollen und liegen im Rennen um die vorderen Plätze (vier Siege, eine Niederlage) in Schlagdistanz. Aufgrund des Rückspiels für die Champions League Qualifikation am Sonntag müssen sie aber kampflos auf einen Ausrutscher der Berliner gegen Rottenburg oder der Frankfurter gegen Königs Wusterhausen hoffen.

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | Königs Wusterhausen vs. Rhein-Main

Sa, 19.11.16 19:00 Uhr | Solingen vs. Herrsching

Sa, 19.11.16 19:30 Uhr | Rottenburg vs. Berlin

So, 20.11.16 18:00 Uhr | Düren vs. Lüneburg

So, 20.11.16 18:00 Uhr | VCO Berlin vs. Königs Wusterhausen

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner