volleyballer.de - Das Volleyball Portal

SSC Karlsruhe reist zum Gipfeltreffen an den Bodensee

Dritte Liga: SSC Karlsruhe reist zum Gipfeltreffen an den Bodensee

16.11.2016 • Dritte Liga • Autor: Marcel Kopperschmidt 166 Ansichten

Mit breiter Brust reist der SSC Karlsruhe zum Gipfeltreffen in der Dritten Liga Süd. Als ungeschlagener Tabellenführer geht es am kommenden Wochenende an den Bodensee zum bisher ebenfalls ungeschlagenen Spitzenkonkurrenten TSV Mimmenhausen. Dieser machte bereits vor der Saison mit der Verpflichtung des 212-fachen Nationalspielers Christian Pampel als Spielertrainer Schlagzeilen und verkündete damit große Ambitionen.

SSC Karlsruhe reist zum Gipfeltreffen an den Bodensee - Foto: Andreas Arndt

Foto: Andreas Arndt

In den bisherigen Spielen hielt es diesen nicht auf dem Trainerstuhl, sondern er führte sein Team auch spielerisch zum Erfolg. Unterstützt wird das Team durch eine tolle Atmosphäre in der heimischen Halle, dieser "Hexenkessel" hat der Mannschaft nach eigenen Aussagen schon zum ein oder anderen Satzgewinn verholfen.

Für die Karlsruher gilt es daher, sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren und das Umfeld sowie berühmte Namen auf der Gegenseite möglichst auszublenden. "Wenn der Ball auf der eigenen Seite ist, kann man das Spiel bestimmen, egal wer drüben steht", so Trainer Diego Ronconi. Und dass dieses konsequente Spiel funktioniert, hat die Mannschaft schon oft in der laufenden Saison bewiesen. "Aus einer stabilen Annahme heraus können wir ein so schnelles Spiel aufziehen, dass nur weniger Gegner da richtig gegenwirken können", erklärt Zuspieler Thomas Heidebrecht. Unabhängig vom Gegner arbeitet Headcoach Ronconi seit Monaten mit der Mannschaft daran, das eigene Spielsystem stetig weiter zu entwickeln und zu optimieren. "Wir wollen unseren besten Volleyball zeigen und damit gewinnen", betont Ronconi sein Ziel.

Hierfür steht im nächsten Spiel der gesamte Kader zur Verfügung, aus dem der Trainer nach Belieben aufstellen und wechseln kann. Bereits in der Vergangenheit konnten durch taktische Wechsel das Spiel optimiert bzw. kleinere Schwächephasen ausgebügelt werden. "Jeder der Auswechselspieler hat die Qualitäten, unser Spiel durch seine Einwechslung zu verbessern", beschreibt Routinier Wintergerst zufrieden die derzeitige Personalsituation. Über Livestream und Livetwitter wird das Team direkt vom Gipfeltreffen am Bodensee berichten. Weitere Infos dazu gibt es bei Facebook unter www.facebook.com/volleys.sscka.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner