volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VC Allbau Essen bereit für das nächste Heimspiel

Dritte Liga: VC Allbau Essen bereit für das nächste Heimspiel

16.11.2016 • Dritte Liga • Autor: 221 Ansichten

Am Sonntag empfängt der Tabellenzweite VC Allbau Essen den Tabellenachten TV Cloppenburg in der Sporthalle Bergeborbeck. Spielbeginn an der Friedrich-Lange-Straße ist wie gewohnt um 16:00 Uhr.

VC Allbau Essen bereit für das nächste Heimspiel - Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Nachdem die Mannschaft um Außenangreiferin Sandra Ferger auswärts gegen SC Langenhagen in die Erfolgsspur zurückgekehrt ist, möchte die Mannschaft nun in der heimischen Sporthalle Bergeborbeck wieder siegreich sein. Nach acht Spielen steht der Aufsteiger mit sieben Siegen, 20 Punkten und 22:7 Sätzen auf den beachtlichen zweiten Tabellenplatz. Der Gegner aus Cloppenburg konnte bislang drei Spiele gewinnen und rangiert mit neun Punkten im unteren Tabellenmittelfeld.

Abgesehen von der langzeitverletzten Libera Vivian Hessenkemper trainieren alle Spielerinnen und freuen sich auf das Heimspiel. "Unser letztes Heimspiel war nicht unser bestes Spiel. Wir werden alles geben, um unseren Zuschauern wieder eine gute Leistung zu zeigen und gemeinsam die Halle einzuheizen.", versichert Kapitän Lena Verheyen. Zum zweiten Mal mit der von der Partie wird auch Jugendspielerin Lynn Lewandowsky sein. Die 14-jährige Außenangreiferin gehörte in Langenhagen zum ersten Mal zum Kader des VC Allbau Essen.

Die Mannschaft hofft am Sonntag auf ein gut besuchtes Heimspiel in der Sporthalle Bergeborbeck und lautstarke Unterstützung von der Tribüne. Für die Zuschauer gibt es am Sonntag aus der Rubrik "Kultur trifft Sport" Karten für das GOP zu gewinnen. Ein weiterer besonderer Anreiz für alle Volleyballfreunde folgt eine Woche später. Wer beim Heimspiel am Sonntag gegen TV Cloppenburg eine Eintrittskarte erwirbt, hat mit dieser eine Woche später freien Eintritt.

Denn bereits eine Woche später findet bereits das nächste Heimspiel für den VC Allbau Essen statt. Egal wie die Spiele am Wochenende ausgehen, kommt es am 27.11. um 16:00 Uhr zum Spitzenspiel gegen den ASV Senden.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner