volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volle Konzentration bei Zimmermann und Kollegen

Bundesligen: Volle Konzentration bei Zimmermann und Kollegen

16.11.2016 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher 174 Ansichten

Nach zwei erfolgreichen Auswärts-Wochenenden in Solingen (3:0) und Herrsching (3:1) schlagen die United Volleys am Mittwochabend um 19.30 Uhr endlich wieder vor ihren eigenen Fans auf. Noch viel länger hat freilich die Rüsselsheimer Großsporthalle, in der das Match stattfindet, auf die Rückkehr der 1. Volleyball Bundesliga der Männer warten müssen: 2008 war hier zum bis dato letzten Mal die höchste deutsche Spielklasse zu Gast, noch einmal gut 25 Jahre mehr liegen die größten Erfolge der heimischen Damen mit Pokalsieg und Europacupteilnahme zurück.

Volle Konzentration bei Zimmermann und Kollegen - Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Das Team, auf das sich das Publikum am traditionsreichen Standort heute freuen kann, kommt mit lupenreiner Liga-Weste zum Gastspiel in die Opelstadt. So bewahrten die "jungen Wilden" um Topstar Christian Dünnes am Sonntag auch im engen Herrschinger "Hexenkessel" kühlen Kopf und revanchierten sich mit einem 3:1 Sieg für die Vorjahresniederlage am Ammersee. Besonders beeindruckt zeigte sich Cheftrainer Michael Warm erneut von Nationalzuspieler Jan Zimmermann. Souverän und abgezockt habe der 23-jährige Regisseur die Seinen zum ausgiebig bejubelten Sieg geführt.

Duell der Youngster

Auch nach vier Spielen sind die United Volleys damit noch ohne Punktverlust und rangieren auf Tabellenplatz zwei hinter Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys. Aus der Hauptstadt kommen auch die heutigen Gegner, die keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen sind. Immerhin geht für den VC Olympia Berlin mit Ausnahme von United-Youngster Tobias Krick die komplette Juniorennationalmannschaft ans Netz. Damit sind die von der Auf- und Abstiegsregelung ausgenommenen Berliner, die gegen die etablierte Konkurrenz Erfahrung sammeln sollen, auch als einziges Team der Liga noch etwas jünger als die United Volleys, die mit ihren Talenten einen Altersschnitt von knapp über 22 Jahren aufweisen.

Ein Wiedersehen gibt es mit Zuspieler Stefan Thiel. Der Krifteler verstärkte im vergangenen Jahr noch regelmäßig die Uniteds im Training. Zu beachten ist beim VCO vor allem Angreifer Egor Bogachev, der in den zurückliegenden Wochen konstant Spitzenleistungen ablieferte. Zusammen mit seinem Teamkollegen Maximilian Auste steht der 19-jährige dank Doppelspielrecht zusätzlich auch im Kader des Deutschen Meisters und Pokalsiegers BR Volleys.

Tickets online reservieren

Ihren ersten Saisonsieg konnten die Junioren bereits gegen Solingen einfahren. Dass die Uniteds alles dafür tun werden, dass kein weiterer dazukommt und stattdessen die eigene Bilanz sauber bleibt, versteht sich von selbst. Auch in der sanierten Großsporthalle werden Abwehrchef Florian Ringseis & Co. dazu die Bälle vom neuen rot-blauen Boden kratzen und dem Publikum einen gewohnt leidenschaftlichen und kämpferischen Auftritt bieten wollen. Wer das Spiel in Rüsselsheim aus optimalem Blickwinkel verfolgen will, kann sich sein Ticket wie gewohnt auf www.unitedvolleys.de/tickets reservieren und zudem den einen Euro Gebühr an der Abendkasse sparen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner