volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bliesen empfängt TSV Mimmenhausen mit Ex-Nationalspieler Christian Pampel

Dritte Liga: Bliesen empfängt TSV Mimmenhausen mit Ex-Nationalspieler Christian Pampel

10.11.2016 • Dritte Liga • Autor: TV Bliesen 791 Ansichten

Nach der knappen 2:3-Niederlage in Rodheim empfangen die Drittliga-Volleyballer des TV Bliesen im dritten Heimspiel der Saison mit dem TSV Mimmenhausen einen Gast aus der Bodensee-Region, der sich vor Saisonbeginn die Dienste des namhaften Nationalspielers Christian Pampel sichern konnte.

Bliesen empfängt TSV Mimmenhausen mit Ex-Nationalspieler Christian Pampel - Foto: TV Bliesen

Foto: TV Bliesen

Der 212-fache deutsche Nationalspieler agiert als Spielertrainer und kann auf eine beispiellose Profikarriere zurückblicken. Für Bliesen gilt es hierbei sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und vor heimischem Publikum einen kämpferischen Auftritt hinzulegen. Im Heimspiel gegen Top-Favorit Karlsruhe spielte man trotz Verletzungsproblemen zwei Sätze auf Augenhöhe mit dem Ligafavoriten, konnte allerdings nach der Pause in den Sätzen drei und vier das Tempo nicht mehr hochhalten.

Einmal durch die halbe Volleyball-Welt

Für Dimitri Friedrich, Sandy Schuhmacher & Co. stehen am kommenden Samstag vor der Herausforderung den 1,98 Meter großen Diagonalspieler Pampel und seine Mitspieler unter Kontrolle zu bringen. Nach einem deutlichen Heimsieg wird das Team um den Ex-Profi mit großem Selbstbewusstsein in St. Wendel auftreten. Bereits in der letzten Saison waren beide Duelle heiß umkämpft und es wird sich zeigen wie sehr die internationale Klasse Pampels den TSV nach vorne bringen wird. Neben je vier deutschen Meistertiteln und Pokalsiegen mit dem VfB Friedrichshafen stehen Engagements in Griechenland, Italien, Russland auf der Liste der bisherigen Stationen des 37-jährigen. Seine aktive Profikarriere beendete der Hüne allerdings nach einem längeren Engagement an der Ostküste der arabischen Halbinsel. Von 2009 bis 2016 war der Olympiateilnehmer von 2008 in Katar aktiv und gewann 2012 mit Al-Arabi Doha die asiatische Klubmeisterschaft.

Bliesen hofft auf Support der Fans

In der aktuellen Phase hofft man im Bliesener Lager derweil einmal mehr auf die großartige Unterstützung der Fans. "Trotz der Verletzungen und der knappen Auswärtsniederlage ist die Stimmung bisher gut. Wir hoffen, dass wir am Samstag gemeinsam mit unseren Fans erfolgreich sein können" beschreibt Libero Sandy Schuhmacher seine Gefühlslage. Während Außenangreifer Markus Jungmann noch pausiert, hat Mittelblocker Lukas Kaiser wieder mit leichtem Training begonnen. Bevor ab 20 Uhr am Samstag im Sportzentrum St. Wendel um die Punkte in der dritten Liga gekämpft wird, bestreitet die zweite Mannschaft des TVB an gleicher Stelle um 17 Uhr ihr Heimspiel gegen die Turnerschaft aus Germersheim und kann mit einem Sieg die Tabellenspitze verteidigen. Im Gegensatz zu den Ergebnissen ist eines sicher: die Zuschauer dürfen einmal mehr krachende Schmetterschläge, packende Ballwechsel und eine stimmungsgeladene Atmosphäre erwarten.

3. Liga Süd
TV Bliesen vs. TSV Mimmenhausen
Samstag, 12.11.2016
Spielbeginn: 20 Uhr
Sportzentrum St. Wendel

davor:
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland
TV Bliesen 2 vs. TS Germersheim
Spielbeginn: 17 Uhr

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner