volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1: Hamburger Derby gegen VG WiWa

Dritte Liga: SCALA1: Hamburger Derby gegen VG WiWa

10.11.2016 • Dritte Liga • Autor: SCALA 1 364 Ansichten

Mit dem Heimspiel gegen die VG WiWa freuen sich die Drittliga-Volleyballerinnen des SC Alstertal-Langenhorn auf das zweite Hamburger Derby der Saison. Beim Saisonauftakt hatte sich SCALA1 beim Eimsbüttler TV mit 3:2 durchgesetzt, nun steht am Samstag ab 19 Uhr in der Sporthalle Tangstedter Landstraße 300 das Duell mit der routiniertesten Hamburger Mannschaft der Liga an.

SCALA1: Hamburger Derby gegen VG WiWa - Foto: SCALA 1

Foto: SCALA 1

"Wie immer ist mit WiWa zu rechnen, der enorm große Unterbau bringt ständig neue Talente in spielerische Schlagdistanz zur 1. Mannschaft", urteilte SCALA1-Coach Jan Maier vor der Saison über den Lokalrivalen. Bisher sind die Ergebnisse der Gäste in dieser Saison durchwachsen: Siegen über Kieler TV, VCO Berlin 2 und GW Erkner stehen Niederlagen gegen Rotation Prenzlauer Berg, BBSC und VSV Havel gegenüber - alles im akzeptablen Bereich, so scheint es. Welche Kräfte wird ein Lokalderby freisetzen?

"Einen Favoriten gibt es in so einem Derby nicht", stellt Maier fest. "Die Spiele gegen WiWa und auch ETV sind immer hochgradig emotional und hart umkämpft." Die Stimmung bei SCALA1 ist nach einem Saisonauftakt mit vier Siegen und nur einer Niederlage natürlich hervorragend. Allerdings hatte das Team am letzten Wochenende spielfrei. "Wir werden sehen, ob wir die Energie vom letzten Heimspieltag haben halten können", erklärt Maier gewohnt ruhig.

Viel wird auch von der Stimmung in der Halle abhängen. Kurze Anfahrtswege lassen auf viele Zuschauer aus beiden Lagern hoffen. Schon bei den ersten beiden Heimsiegen fühlten sich die Alstertalerinnen duch die Unterstützung der Fans noch einmal um einige Prozentpunkte gepuscht.

Beim SC ist der Einsatz von Zuspielerin und Mannschaftskapitänin Adina Hinze nach einem grippalen Infekt fraglich, sie konnte die ganze Woche nicht trainieren. Ansonsten sind alle Spielerinnen fit, auch Angreiferin Jasmin Jarecki steht nach ihrem Bänderriss wieder zur Verfügung.

In der letzten Saison gab es eine 2:3-Niederlage bei der VG WiWa sowie einen 3:0-Heimsieg für SCALA1. "Ein Heimsieg wäre vor den kommenden schwierigen Auswärtsspielen beim VSV Havel und in Erkner auch ziemlich gut", gesteht Jan Maier. Insbesondere wenn der Gegner die VG WiWa ist …

SC Alstertal-Langenhorn - VG WiWa Hamburg
Samstag, 12. November 2016, 19 Uhr, Sporthalle Tangstedter Landstraße 300

Live Ticker unter http://scala-volleyball.de

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner