volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VfB-Geschäftsstelle mit Blick nach vorn

Bundesligen: VfB-Geschäftsstelle mit Blick nach vorn

08.11.2016 • Bundesligen • Autor: Tim Berks 320 Ansichten

Über 1.200 Zuschauer in der Suhler "Wolfsgrube" erlebten wohl eines der stimmungsvollsten Thüringen-Derbys in der bisherigen Volleyball-Bundesligageschichte. Am Ende konnte sich der VfB 91 Suhl verdient mit 3:1 durchsetzen und bleibt die Nummer Eins im Thüringer Volleyball - in der Tabelle kletterten die Suhlerinnen zwischenzeitlich gar auf den dritten Tabellenplatz.

VfB-Geschäftsstelle mit Blick nach vorn - Foto: Olaf Bußler

Foto: Olaf Bußler

Geschäftsführer Heiko Koch freute sich nicht nur über das Ergebnis: "Es ist schön, die Wolfsgrube wieder so gut gefüllt und stimmungsvoll zu sehen. Der Zuspruch der Zuschauer ist in stetigem Wachstum. Daran hat einerseits das Team mit den sportlichen Leistungen einen wichtigen Anteil. Andererseits greift unser neues Konzept und wird von Spieltag zu Spieltag besser."

Die VfB-Geschäftsstelle ist sich bewusst, dass an den Spieltagen noch nicht alles perfekt ist, deshalb wird täglich daran gearbeitet, dass jeder Spieltag besser und reibungsloser abläuft. "Wir sind bestrebt im Laufe der Saison noch weitere positive Änderungen einzubringen. Wir sind im steten Progress", schiebt Koch nach.
Reibungslos dagegen verläuft schon der Auf- und Abbau der Halle inklusive neuem Hallenboden von Gerflor. "Die Zusammenarbeit mit unserem Aufbauteam vom Fanclub ‚Dynamics Suhl‘, die eine große Hilfe sind, läuft sehr gut. Wir sind schon recht eingespielt und das Verlegen des Bodens, der Aufbau der Rollbanden sowie alles Weitere drum herum geht von Mal zu Mal schneller" so Jens Ellmrich, Aufbauverantwortlicher der Geschäftsstelle.

Der Fokus des Geschäftsstellenteams liegt nunmehr auf dem 26.11.2016 - dem nächsten Heimspiel des VfB Suhl gegen den SC Potsdam (18:00 Uhr).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner