volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SSC Karlsruhe reist gut vorbereitet zum TV Waldgirmes

2. Bundesligen: SSC Karlsruhe reist gut vorbereitet zum TV Waldgirmes

03.11.2016 • 2. Bundesligen • Autor: Philipp Schätzle 449 Ansichten

Zum dritten Mal in Folge sind die Volleyballer des SSC Karlsruhe in der Liga in der Fremde gefordert. Mit dem TV Waldgirmes fordert der Dritte der letzten Saison die Jungs aus der Fächerstadt zum heißen Duell. Es waren eben diese Gastgeber denen es im Dezember 2015 gelang, den Karlsruhern die letzte Niederlage im Liga-Alltag zu zufügen. Nach zwei Niederlagen gegen Kriftel und Friedrichshafen zu Saisonbeginn haben die Hessen anscheinend auch diesmal rechtzeitig wieder in die Spur gefunden, um den Volleyballern des SSC Karlsruhe Paroli bieten zu können.

SSC Karlsruhe reist gut vorbereitet zum TV Waldgirmes - Foto: Andreas Arndt

Foto: Andreas Arndt

Mit 3:2 konnte vor zwei Wochen der TV Bliesen geschlagen werden und das obwohl die Mannschaft von Trainer Thomas Autzen vor der aktuellen Saison Zuspieler Marco Schossée und Diagonalspieler Philipp Schumann ziehen lassen musste, die sich dem Zweitligisten aus Rüsselsheim angeschlossen haben. Besonders der Verlust von Schumann wiegt schwer. Der 2m große Außenangreifer war regelmäßig Top-Scorer seines Teams und ist in der Abteilung Angriff eigentlich kaum gleichwertig zu ersetzen. So scheint sich die Last im Angriff in Waldgirmes um Kapitän René Martin auf viele Schultern zu verteilen, um den Verlust des einstigen Kapitäns aufzufangen. Mit dem gestiegenen Selbstbewusstsein nach dem Sieg gegen Bliesen zeigen sich die Hessen kampfeslustig und versprechen, dass sie in dieser Saison noch für einige Überraschungen gut sein werden.
"Uns erwartet in Waldgirmes eine ähnliche Situation wie bereits in Bliesen." Ist sich daher auch Karlsruhes Trainer Diego Ronconi im Klaren darüber, dass die Hessen topmotiviert gegen seine Mannschaft antreten werden und warnt seine Mannschaft: "Es gibt in der Liga keine leichten Spiele." Auch in dieser Woche wird er seine Mannschaft deswegen im Training darauf vorbereiten, am Wochenende mit einer guten Einstellung und der richtigen Vorbereitung auf dem Feld zu stehen, denn für den Karlsruher Vordenker ist klar: "Wir müssen uns die Siegchancen vor allem im Training erarbeiten." Für Kapitän Marko Kienast ist aber auch klar, was die Belohnung für die gute Trainingsarbeit sein soll: "Wir wollen in Waldgirmes gewinnen."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner