volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Lokalderby gegen DJK Sportbund München-Ost

Dritte Liga: Lokalderby gegen DJK Sportbund München-Ost

27.10.2016 • Dritte Liga • Autor: Ben Vollbrecht 446 Ansichten

SV Lohhof den DJK Sportbund München-Ost um 19.00 Uhr vor heimischem Publikum zum Lokalderby.

Lokalderby gegen DJK Sportbund München-Ost  - Foto: Burschik

Linda Damerau (links) und Ambria Dasch wollen auch gegen DJK am Ende wieder jubeln. (Foto: Burschik)

Am kommenden Samstag empfängt die Bundesligamannschaft des
Die Bilanz für den SV Lohhof nach den ersten Spielen fällt punktetechnisch nicht gerade positiv aus. Vier Spiele sind absolviert, davon wurden drei Spiele verloren und nur ein Spiel gewonnen. Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass bereits gegen den letztjährigen Tabellendritten Neuwied und gegen den Titelaspiranten Straubing gespielt wurde. Der einzige Sieg gegen die TG Bad Soden wurde "dahoam" geholt. Fazit: Aktuell steht das Team auf Platz 8 der Tabelle. Dahinter finden sich noch der VCO Dresden, der DJK SB München-Ost und die TG Bad Soden wieder. Allesamt jedoch mit weniger Spielen auf dem Konto.

Der Gegner an diesem Wochenende geht in seine zweite Saison in der 2.Volleyball Bundesliga. Im Vergleich zur vergangenen Saison sind mit Loraine Neumann, Natascha Niemczyk und Sabrina Karnbaum gleich drei Leistungsträger nicht mehr mit dabei. Auch die Libera des SV Lohhof Sandra Baier trug in der vergangenen Saison noch das Trikot des DJK SB München-Ost. Aktuell hat die Mannschaft aus München ein Spiel weniger absolviert als der SV Lohhof und bisher noch keine Punkte geholt. Sie haben zwar die bisherigen Spiele deutlich verloren, aber das Team von Trainer Jürgen Pfletschinger wird den Gegner mit Sicherheit nicht unterschätzen. "Sie werden sicher dieses Spiel nutzen wollen, um ihre Bilanz aufzupolieren", so der SVL-Coach. Beide Teams können die Punkte also gut gebrauchen.

Die Mannschaft freut sich sehr auf das bevorstehende Lokalderby und möchte unbedingt das Kräfteverhältnis in München geraderücken. Es soll die eigene Trendwende gelingen und dabei hoffen die Damen auf zahlreiche Unterstützung von ihren Fans. "Zuhause ist es einfach am Schönsten und wir wollen die weiße Heimweste bewahren.", so Kapitänin Sonja Auer.
29.10.2016, 19.00 Uhr, SV Lohhof - DJK SB München-Ost, FOS/BOS Unterschleißheim

Dritte Liga: Eine weitere Lehrstunde gegen den TV Planegg

Top motiviert startete die Damen 2 mit lautstarker Fangemeinde gegen den TV Planegg. Auch wenn der TV Planegg einen Heimvorteil hatte wollte man an dem vorangegangenen Kampfsieg gegen den TV Altdorf anknüpfen.

Leider konnte man den altbekannten berühmten ersten Satz wieder nicht gewinnen. Durch viele Eigenfehler ist man nie richtig ins Spiel gekommen. Leider zog sich das auch noch in den 2. Satz durch. Nach der 10 Minuten Pause wollte man nochmal alles geben. Auch wenn es spielerisch auf einem besseren Niveau war, konnte man die stark aufspielenden Planeggerinnen dennoch nicht stoppen. Somit muss man sich im 3. Satz ebenfalls geschlagen geben. (25:15,25:13,25:23)

Ziel für das nächste Spiel war es weiter an der Konstanz zu arbeiten. Wir wollen uns trotzdem bei ganz herzlich bei unseren Familien und Fans bedanken, die uns immer unterstützen und an uns glauben.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner