volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1: Empfindliche Niederlage in Berlin

Dritte Liga: SCALA1: Empfindliche Niederlage in Berlin

24.10.2016 • Dritte Liga • Autor: SCALA 1 351 Ansichten

Beim VC Olympia Berlin II mussten die Drittliga-Volleyballerinnen des SC Alstertal-Langenhorn am Sonntag eine herbe Niederlage hinnehmen. Das Berliner Team von Bundesjugendtrainer Jens Tietböhl siegte in drei Sätzen mit 25:23, 25:9 und 25:20 in gerade einmal 64 Spielminuten. "Es war leider das erwartet sehr schwere Spiel", konstatierte SCALA1-Trainer Jan Maier. "Der VCO war heute besser, das muss man neidlos anerkennen."

Im ersten Satz zeigten beide Teams ein richtig gutes Spiel mit hohem Drittliga-Niveau auf beiden Seiten. Keine Mannschaft konnte sich dauerhaft absetzen, Führungen von zwei, drei Punkten zumeist auf Berliner Seite konnten vom Gegner stets wieder eingeholt worden. Nur beim Stand von 23:23 machte der VCO dann zwei Punkte in Folge …

Völlig von der Rolle präsentierten sich die Alstertalerinnen dann ab dem zweiten Durchgang, für den plötzlichen Leistungseinbruch fand niemand so richtig eine Erklärung. "Unsere Annahme hat den enorm druckvollen Aufschlägen nicht mehr standhalten können", schilderte Maier. "Damit war unsere wichtige Mitte ausgeschaltet und der VCO sammelte in der Abwehr einen Ball nach dem anderen ein. Die starken Berliner Außenangreiferinnen erledigten dann den Rest. Das war leider nicht zu kompensieren." Die Alstertalerinnen versuchten es weiter, doch Satz 2 ging zu 9 verloren, im dritten Satz konnte aus einem 8:16 immerhin mit 20:25 noch eine glimpfliche Niederlage gemacht werden.

Verständlicherweise gedämpfte Stimmung im Bus auf der Rückfahrt nach Hamburg, sogar als Jan Maier den Spielerinnen den Montag trainingsfrei gab. "Die Spielerinnen sollen an einem freien Tag etwas Abstand gewinnen", erklärt Maier. "Ab Dienstag geht es dann mit voller Konzentration auf unser Heimspiel am Samstag gegen den Tabellenzweiten Berlin-Brandenburger SC."

Zur MVP wurden bei SCALA1 Mittelblockerin Christina Potratz und beim VCO Berlin Diagonalangreiferin Emma Cyris gewählt.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner