volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VC Allbau Essen - Dritter Sieg im dritten Spiel. Aufsteiger übernimmt Tabellenführung

Dritte Liga: VC Allbau Essen - Dritter Sieg im dritten Spiel. Aufsteiger übernimmt Tabellenführung

10.10.2016 • Dritte Liga • Autor: Marcel Werzinger 351 Ansichten

Drei Siege zum Saisonauftakt und die volle Punkteausbeute bescheren dem Aufsteiger VC Allbau Essen die Tabellenführung in der Dritten Liga West. Gemeinsam mit SV Bad Laer und SV Blau-Weiß Aasee stehen die Essener mit neun Punkten ganz oben in der Tabelle. Die Münsteraner haben allerdings bereits ein Spiel mehr absolviert.

VC Allbau Essen  - Dritter Sieg im dritten Spiel. Aufsteiger übernimmt Tabellenführung - Foto: VC Allbau Essen

Foto: VC Allbau Essen

"Leider verlieren wir 0:3 in Essen nach einem Match auf Augenhöhe.", hieß es nach dem Spiel auf der facebook Seite des Tuspo Weende. Für den Essener Trainer Marcel Werzinger war es im Gegenteil kein überschwänglicher, aber ein kontrollierter Heimerfolg. "Ich hatte zu keiner Zeit die Befürchtung, dass wir das Spiel oder einen Satz verlieren. Ich wusste, dass ich mich auf meine Mädels verlassen kann.", so Werzinger.

In allen drei Sätzen ließ der VC Allbau Essen die Gäste spielen und investierte nicht mehr als nötig, um das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Egal in welcher Besetzung gelang es den Essenern in den richtigen Momenten das Spiel in die Hand zu nehmen und die Sätze zu gewinnen. Die in den ersten beiden Spielen stark aufspielenden Lisa Harrmann und Sandra Ferger bekamen zunächst eine Pause. Zuspielerin Sabrina Große-Wilde zog zwei Sätze lang ordentlich die Fäden im Essener Spiel, ehe Lisa Harrmann im dritten Satz übernahm. Einen starken Auftritt legte Außenangreiferin Sandra Ferger hin, die gegen Ende des 1. Satzes für Linda Wieacker in das Spiel kam. Weiter nach oben zeigt die Leistungskurve bei Diagonalspielerin Ronja Brüggemann und Libera Vivian Gelhaar, die mit ihrem Spiel zufrieden sein können. Eine gute Leistung sahen die Zuschauer in der Sporthalle Bergeborbeck von Außenangreiferin Alina Jungbauer, die im 2. Satz die solide spielende Kapitänin Lena Verheyen ersetzte. Immer besser in Schwung kommt Mittelblockerin Tanja Lebsack auf der für sie neuen Position. Auch das Zusammenspiel mit Mittelblockerin Jacqueline Höke nimmt Form an und sorgte für einige starke Angriffsaktionen.

Jedes Mal, wenn das Spiel es verlangte, waren die Essener da und konnten die nötigen Gänge hochschalten. Vor allem in den engen und schwierigen Situationen bewies der VC Allbau Essen seine Qualität und ließ den Gästen am Ende der Sätze keine Chance. Wenn auch nicht deutlich, aber mit einer spielerischen Überlegenheit konnte der Gastgeber das Spiel für sich entscheiden.

Für den VC Allbau Essen spielten: Lisa Harrmann, Sabrina Große-Wilde, Ronja Brüggemann, Vivien Tänzler, Jacqueline Höke, Tanja Lebsack, Alina Jungbauer, Linda Wieacker, Sandra Ferger, Lena Verheyen, Vivian Gelhaar und Vivian Hessenkemper.

Am kommenden Wochenende spielen die Essener auswärts gegen BSV Ostbevern. Sonntag um 16:00 Uhr geht es für den VC Allbau Essen in der Beverhalle um die nächsten wichtigen Punkte in der Dritten Liga West.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner