volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball-Team Hamburg in Liga und Pokal gefordert

2. Bundesligen: Volleyball-Team Hamburg in Liga und Pokal gefordert

06.10.2016 • 2. Bundesligen • Autor: Stephan Lehmann 221 Ansichten

Nach dem ersten Saisonsieg am letzten Sonntag in Gladbeck, sind die Damen vom Volleyball-Team Hamburg an diesem Wochenende wieder doppelt gefordert. Am Sonnabend, 8. Oktober um 17 Uhr erwartet die Mannschaft von Trainer Slava Schmidt im Liga-Heimspiel den SC Union Emlichheim.

Volleyball-Team Hamburg in Liga und Pokal gefordert - Foto: VTH/Lehmann

Foto: VTH/Lehmann

Die Gäste konnten zwei ihrer drei Spiele gewinnen und haben dabei mit Stralsund und Schwerin die beiden Teams geschlagen, gegen die die Hamburgerin zum Saisonstart ihre Spiele verloren haben.
Lediglich einem Top-Team der Liga musste sich der SCU geschlagen geben: DSHS SnowTrex Köln.

Die Kölnerinnen wiederum sind am Sonntag, 9. Oktober auch der Gegner vom Volleyball-Team Hamburg in der letzten Qualifikationsrunde zum DVV Pokal. Als Regionalpokalsieger West empfangen die Domstädterinnen den VT Hamburg (Regionalpokalsieger Nord) um 16 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule (Am Sportpark Müngersdorf 6 50933 Köln).
In der Liga hat das Kölner Team einen Platz unter den ersten Drei als Saisonziel ausgegeben, ist mit drei Siegen in die Saison gestartet und ist somit auf Kurs das Ziel zu erreichen. Keine leichten Aufgaben für die Hamburgerinnen am Wochenende, die aber unter der Woche mit vollem Kader trainieren konnten und auch mit allen Spielerinnen an Bord ins Wochenende starten werden.

Co-Trainer André Thurm zu den anstehenden Spielen: "Wir konzentrieren und erstmal auf das Heimspiel gegen Emlichheim. Wir werden uns im Vergleich zur Vorwoche nochmal steigern und wollen gemeinsam mit unseren Fans den ersten Heimsieg feiern. Am Sonntag wartet dann die nächste schwere Aufgabe, aber mit Köln beschäftigen wir uns erst nach dem Spiel am Sonnabend."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner