volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Als Team noch näher zusammengerückt: TVR freut sich nach Teambuilding-Event auf die Jubiläumssaison

Bundesligen: Als Team noch näher zusammengerückt: TVR freut sich nach Teambuilding-Event auf die Jubiläumssaison

30.09.2016 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss 409 Ansichten

In den vergangenen Tagen waren die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg bei Ihrem Mannschaftskoch Simon Tress in Hayingen-Ehestetten auf der Schwäbischen Alb zum Teambuilding-Event zu Gast. Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger setzte zusammen mit Tress und TVR-Geschäftsführer Philipp Vollmer den Fokus auf die Einstimmung für die anstehende Jubiläumssaison.

Seit drei Jahren steht Simon Tress vom Biohotel Rose in Hayingen-Ehestetten den Bundesligavolleyballern zur Seite und berät sie unter anderem in Ernährungsfragen. Vor dem Start der kommenden Spielzeit lud Tress die Rottenburger zu sich nach Ehestetten, wo die Mannschaft optimale Bedingungen vorfand, sich gemeinsam auf das nächste Jahr einzustimmen.

Mit dem Fahrrad ging es zu verschiedenen Stationen in der Region, wo sie die Zutaten für das abendliche Mahl zusammensammelten: Auf dem Gemüseacker gab es frische Karotten und Kartoffeln und im Kräuterfeld fanden Dirk Mehlberg und Co. die passenden Kräuter. Später ging es für die Gruppe zum Metzger nach Hayingen, wo Simon Tress über den respektvollen Umgang von Fleisch informierte. Es wurde ruhig, als vor den Augen der Bundesligamannschaft ein Schwein getötet wurde. Tress stellte klar, dass in der Zubereitung auch eine Verantwortung gegenüber dem getöteten Tier liegt. In Gruppen aufgeteilt bereitete die Mannschaft das Abendessen zu und erlebte in der Eventküche einen schönen Abend.

Tags darauf stand für das Team unter anderem ein Ausflug in die Wimsener Höhle zum gemeinsamen Mittagessen an. Während sich ein Teil im Boot den Weg in die Höhle hinein bahnte, trauten sich einige sogar, dem 11°C kalten Wasser zu trotzen und schwammen durch das kalte Nass.

Philipp Vollmer zeigte sich hoch zufrieden mit dem Vorbereitungsevent auf die anstehende Jubiläumssaison: "Nach den vergangenen drei Tagen sehe ich unser Team gewappnet für die anstehenden Aufgaben. Die Mannschaft und der Staff drum herum sind noch näher zusammengerückt und wir haben eine tolle Zeit erlebt. Ich freue mich auf die Saison mit dieser Mannschaft!" Am Freitag, 30.09.2016 kehrte der TVR-Tross wieder an den Neckar zurück und machte sich unmittelbar an die Arbeit: Auf direktem Weg ging es in die Volksbank-Arena, wo Müller-Angstenberger zum Training bat.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner