volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ab in den Urlaub

Beach World-Tour: Ab in den Urlaub

19.09.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1303 Ansichten

"Ich bin sprachlos!" Das passiert selten, dass die ewig sprudelnde Laura Ludwig so etwas sagt. Der Grund ist jedoch nachvollziehbar: Der Sieg beim Saisonfinale in Toronto/CAN, den das deutsche Ausnahme-Duo mit letzter Kraft und enormer Willensstärke erreichte. Der verdiente Lohn: Urlaub ab der nächsten Woche!

Ab in den Urlaub - Foto: FiVB

Den letzten Titel der Saison holten sich (natürlich) Kira Walkenhorst und Laura Ludwig (Foto: FiVB)

"Was für eine unglaubliche Saison für uns. Wir haben uns als Team wirklich stark verbessert und nochmals alle Kraft ins letzte Spiel gelegt. Das hat sich bezahlt gemacht", analysierte Ludwig nach dem letzten Ball der Saison 2016. Das 2:0 (21-18, 21-16) gegen die Schweizerinnen Heidrich/Zumkehr brachte nicht nur 100.000 US Dollar Preisgeld, sondern den 73. Sieg in diesem Jahr (bei 11 Niederlagen). Der Erfolg in Toronto war der achte Turniersieg 2016, zudem wurden die nicht ganz unwesentlichen Titel bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro/BRA, bei den Europameisterschaften in Biel/SUI, bei den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand, auf der World Tour in Hamburg, Klagenfurt/AUT (jeweils Major), Olsztyn/POL (Grand Slam) und Antalya/TUR (Open) gewonnen. Das hatten noch nicht einmal die Olympiasieger Julius Brink /Jonas Reckermann in ihrem Super-Jahr geschafft, als sie - auch verletzungsbedingt - neben dem Olympiasieg "nur" noch den EM-Titel gewannen.

Das Team feierte kurz in kleinerer Runde im Spielbereich mit einigen Kaltgetränken, anschließend ging es bereits zum Flughafen und zurück nach Deutschland. Die überragende Blockspielerin Walkenhorst sagte: "Mit dieser Goldmedaille bin ich sehr glücklich. Jetzt möchten wir erst einmal genießen und nicht über nächstes Jahr nachdenken."

Noch drei Termine in dieser Woche

Zunächst steht noch eine letzte Woche mit Terminen an: Empfang beim Hamburger Oberbürgermeister Olaf Scholz, eine Aufzeichnung für die TV-Show "Klein gegen Groß" mit Kai Pflaume sowie zum Abschluss am Freitag eine "Family & Friends-Party", um sich bei allen Wegbegleitern, Freunden, Fans für die unfassbare Saison zu bedanken. Um danach endlich in den Urlaub zu gehen, nach Sri Lanka (Ludwig) bzw. Dänemark (Walkenhorst).

Und dann lässt sich Walkenhorst doch noch etwas für 2017 entlocken, schließlich ist es ein WM-Jahr (Wien/AUT): "Wir werden wieder unser Bestes geben. Schließlich fehlt WM-Gold noch in unserer Sammlung..."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner