volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VfB-Familie feiert den Saisonauftakt

Bundesligen: VfB-Familie feiert den Saisonauftakt

15.09.2016 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 431 Ansichten

Der VfB Friedrichshafen startet am 24. September offiziell in die Spielzeit 2016/2017. Während das Zweitligateam der Volley YoungStars ab 16 Uhr zum ersten Pflichtspiel ran muss, testen danach die Landesligadamen gegen Schwäbisch Hall ihre Frühform auf dem Hauptfeld in der ZF Arena. Zusammen mit dem VfB-Fanclub - den Bluebears - werfen die VfB-Profis um Simon Tischer , Armin Mustedanovic und Markus Steuerwald den Grill an und laden die Fans zum ersten Aufeinandertreffen der neuen Saison ein

VfB-Familie feiert den Saisonauftakt - Foto: Günter Kram

Lautstark unterstützen die Fans bei den Heimspielen - jetzt geben die Spieler beim Fangrillen ihr Bestes (Foto: Günter Kram)

Friedrichshafen (gms). Dass es für Armin Mustedanovic um die Wurst gehen würde, war dem Bosnier sicherlich klar. Dass er es auch wörtlich nehmen kann, weiß der 30-Jährige seit seiner Ankunft in Friedrichshafen am vergangen Montag nun sicher. Training, ein Testspiel gegen Amriswil und nochmal Training steht für ihn auf dem Programm, aber auch die Verköstigung der VfB-Fans am 24. September im Foyer der ZF Arena. Traditionell startet dort die Saison der Volley YoungStars und der VfB-Amateure mit Volleyball und einem Fanfest, zu dem auch die Profis ihren Teil beitragen.

Zusammen mit dem Fanclub der Häfler - den Bluebears - werfen Mustedanovic und seine Profi-Kollegen am 24. September den Grill an. Ab 16 Uhr versorgen sie die Fans mit Wurst und Steaks und freuen sich auf den ersten Kontakt mit ihren Unterstützern. "Manche Jungs kennen das ja schon", sagt der Bosnier. "Ich bin ja quasi der Neue und bin wirklich gespannt, die Leute hier am Bodensee kennenzulernen."

Die Profis, die erst Mitte Oktober in die Saison einsteigen, liefern also das Rahmenprogramm zum Saisonauftakt ihrer VfB-Kollegen. Die Zweitliga-Volleyballer der Volley YoungStars kümmern sich dabei um das Sportliche. Um 16 Uhr empfangen sie die TG Rüsselsheim zur ersten Partie der Saison und zeigen sich neu formiert zum ersten Mal vor heimischer Kulisse. "Der Rahmen ist natürlich großartig, sportlich wissen wir noch nicht ganz genau wo wir stehen", weiß YoungStars Chefcoach Adrian Pfleghar. "Die Mannschaft ist jung und motiviert, mit möglichst viel Unterstützung möchten wir auch gleich zum Saisonauftakt eine gute Leistung zeigen."

Im Anschluss an das Spiel der YoungStars steht dann die erste Damenmannschaft auf dem Feld. Für das Landesligateam um den neuen Trainer Damir Darscht steht der erste Leistungstest unter Wettkampfbedingungen gegen Schwäbisch Hall an, bevor auch sein Team am 1. Oktober in die Runde startet. "Jede Menge Volleyball und die Profis sind mittendrin", sagt VfB-Geschäftsführer Sebastian Schmidt. "Die Vorfreude auf die kommende Spielzeit steigt von Tag zu Tag."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner