volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg starten freien Vorverkauf für Einzeltickets der Jubiläumssaison

Bundesligen: Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg starten freien Vorverkauf für Einzeltickets der Jubiläumssaison

15.09.2016 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss 528 Ansichten

Am 22. Oktober beginnt für den TV Rottenburg die Jubiläumssaison im Schwaben-Derby beim VfB Friedrichshafen. Eine Woche später, am 29.10.16, empfängt der TVR den "Geilsten Club der Welt" aus Herrsching in der Paul Horn-Arena. Ab sofort gibt es Tickets für alle Heimspiele der Volleyballer vom Neckar, der freie Vorverkauf ist gestartet.

Die Schwaben gehen in Ihre zehnte Saison im Volleyball Oberhaus. Nach langer Vorbereitung freuen sich die Spieler von TVR-Kulttrainer Hans Peter Müller-Angstenberger auf die Paul Horn-Arena, die bis dahin in neuem Glanz erstrahlen wird: Die Spiele werden auf einem neuen Hallenboden ausgetragen, der von neuen LED-Banden umrahmt sein wird. Ab sofort haben alle Fans die Möglichkeit, sich mit Tickets für die Heimspiele des TVR einzudecken.

Nach dem Heimauftakt gegen den TSV Herrsching am 29. Oktober werden die Roten am 19. November den Meister BR Volleys empfangen. Danach steht eine Fortsetzung der "Berliner Wochen" auf dem Programm: Zuerst duelliert sich der TVR mit den Netzhoppers (3. Dezember), schließlich am 09. Dezember mit dem VCO Berlin. Am Ende einer intensiven Woche gastieren die SWD powervolleys Düren nur zwei Tage später (11. Dezember) in Tübingen. Ein Highlight der Saison wurde auf die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr gelegt: Zum Green Day reist der VfB Friedrichshafen am 28. Dezember in die Paul Horn-Arena.
Der erste Gegner in 2017 zuhause sind die United Volleys RheinMain, am 22. Januar steht dieses Duell an. Zwei Wochen später gastiert der TV Ingersoll Bühl mit Ex-Rottenburger Felix Orthmann bei den Rottenburgern (4. Februar). Gegen Ende der Hauptrunde empfängt der TVR zuerst am 19. Februar die Solingen Volleys, bis es am 5. März gegen die SVG Lüneburg geht.
Ab sofort kann man Karten für alle Heimspiele des TV Rottenburg direkt online unter www.easy-ticket.de buchen oder bei einer von über 80 Vorverkaufsstellen von Easy Ticket erwerben. Die Preise sind im Vorverkauf deutlich günstiger als an der Abendkasse. Zur neuen Saison gibt es auch wieder die Möglichkeit, die Tickets mittels print@home bequem und kostengünstig am eigenen Drucker auszudrucken, sowie die Karte per mobile Ticketing direkt aufs Smartphone zu laden. Selbstverständlich gibt es die Tickets auch wieder im Sportpark 18-61 in Rottenburg, bei den Filialen des Schwäbischen Tagblatts oder beim Reutlinger General Anzeiger. Zudem ist die telefonische Buchung über die Ticket-Hotline Tel. 0711/2 555 555 möglich.

Natürlich gelten die Eintrittskarten auch zukünftig als Fahrschein in Bus und Bahn im Verkehrsverbund naldo. Es lohnt sich also, sich die Karten bereits jetzt im günstigeren Vorverkauf zu sichern und kostenlos und umweltschonend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Heimspielen in der Tübinger Großsporthalle anzureisen. Eine mögliche Wartezeit an der Abendkasse wird zudem vermieden. Die Hallenöffnungszeit ist 60 Minuten vor Spielbeginn.

Wer bei der Bestellung "Abholung im Sportpark 18-61" angekreuzt hatte, kann seine Karten dort ab kommenden Montag, 19.09.2016 abholen, die restlichen Saisontickets gehen Anfang kommender Woche in den Versand. Weiterhin können natürlich günstige Dauerkarten für die Jubiläumssaison 2016/17 bestellt werden. Das Bestellformular gibt es auf www.volleyball-rottenburg.de. Die Dauerkarten gelten für alle Heimspiele in der Paul Horn-Arena inklusive Pokal- und Endrundenspiele.

Die Eintrittspreise im Überblick:
Kategorie Vorverkauf Abendkasse
Sitzplatz Kat. 1 17,00 € 19,00 €
Sitzplatz Kat. 2 15,00 € 16,00 €
Sitzplatz Kat. 2 ermäßigt 13,00 € 14,00 €
Fanblock 10,00 € 12,00 €
Fanblock ermäßigt 7,00 € 8,00 €
Einlasskarte 10,00 € 12,00 €
Einlasskarte ermäßigt 7,00 € 8,00 €

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner