volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Verabschiedung von drei Nationalspielerinnen

smart beach tour: Verabschiedung von drei Nationalspielerinnen

11.09.2016 • smart beach tour • Autor: DVV 531 Ansichten

Neben dem Jubel für die neuen Deutschen Meisterinnen Laura Ludwig /Kira Walkenhorst mischte sich am Samstag und Sonntag auch Wehmut unter die Beach-Gemeinde. Der Grund: Die Nationalspielerinnen Katrin Holtwick , Ilka Semmler und Britta Büthe erklärten ihren Rücktritt für Ende des Jahres und wurden von DVV-Vizepräsidenten Beach Dr. Andreas Künkler und DVV-Vizepräsident Hubert Martens auf dem Center Court gewürdigt.

Alle drei Weltklasse-Spielerinnen erhielten eine Collage mit Bildern ihrer so erfolgreichen Karrieren, die mit jeweils einer Olympia-Teilnahme und zahlreichen Medaillen auf internationaler und nationaler Tour gepflastert waren. Künkler sagte zu Holtwick/Semmler: "Seit 2005 habe ich die Beiden viele Jahre als Trainer begleitet. Eine lange, erfolgreiche Karriere geht leider zu Ende. Kein anderes DVV-Team hat jemals so lange zusammen gespielt, dabei eine beeindruckende Konstanz und Wertschätzung des Partners gezeigt." In ihrer gemeinsamen Karriere standen Holtwick/Semmler 15 Mal auf dem Siegerpodest bei der World Tour, darunter waren auch zwei Turniersiege in Gstaad und Aland, sie gewannen EM-Silber 2010, wurden zweimal Deutscher Meister, Olympia-Neunter 2012 und WM-4. 2015.

Britta Büthe bildete seit 2010 mit Karla Borger ein Duo und erreichte in dieser Zeit zahlreiche herausragende Ergebnisse: WM-2. 2013, Olympia-9. 2016, EM-Dritter 2016, 1 Turniersieg auf der World Tour und ein DM-Titel waren die größten Erfolge. Martens sagte: "Ich bedauer, dass Britta aufhört. Sie hat ein starkes olympisches Turnier gespielt und hätte sicher auch in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle gespielt." So wie bei der DM 2016 in Timmendorf, als sie nochmals ihr Können zeigte und das Turnier auf Platz drei beendete.

Ehrung der Medaillengewinner

Neben der Verabschiedung stand auch die Auszeichnung der herausragenden Erfolge des Jahres 2016 im Fokus. Alle Medaillengewinner bei internationalen Veranstaltungen wurden ausgezeichnet, das waren:

Kira Walkenhorst /Laura Ludwig (Ludwig war nicht mehr da) für den Olympiasieg, den EM-Titel sowie Siege und Medaillen auf der World Tour mit Teamarzt Dr. Michael Tank

Katrin Holtwick /Ilka Semmler für drei dritte Plätze auf der World Tour

Karla Borger /Britta Büthe für zwei dritte Plätze auf der World Tour und EM-Bronze

Victoria Bieneck/Julia Großner für Silber bei der Militär-WM mit Bundestrainer Eric Koreng

Jonathan Erdmann /Kay Matysik (Matysik war nicht da) für einen zweiten Platz auf der World Tour

Lisa Arnholdt/Nadja Glenzke für Bronze bei der U22-EM mit Bundestrainer Jörg Ahmann

Lukas Pfretzschner/Robin Sowa für Gold bei der U18-EM

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner