volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Fünfmal "erster Platz"

2. Bundesligen: Fünfmal "erster Platz"

11.09.2016 • 2. Bundesligen • Autor: Nico Bitsch 504 Ansichten

"Heute hat jeder einmal gewonnen und einmal verloren. Damit wurde eigentlich jedes Team Erster", scherzelte Rolf Werner am Samstag. Denn da fand in Eltmann der letzte Test vor dem Bundesligastart statt. Fünf Zweitligisten haben sich in der Georg-Schäfer-Halle zum Last-Check-Turnier eingefunden, der letzten Möglichkeit für Trainer und Team, Feinabstimmungen an den jeweiligen "Fahrwerken" vorzunehmen.

Fünfmal "erster Platz" - Foto: VC Eltmann

Merten Krüger und Nikola Poluga blocken die Gegner (Foto: VC Eltmann)

Es nahmen teil: TV Hammelburg, SV Schwaig, Aufsteiger TG Rüsselsheim II und Gastgeber Oshino Volleys aus dem Süden und dazu noch aus der 2.Bundesliga Nord, die Gießen Grizzlys.

Jedes Team trat also zweimal an; es würde also keine Sieger im herkömmlichen Sinne geben. Unter dieser Prämisse haben alle Mannschaften genau dieses Ziel konsequent verfolgt. Man konnte sehen, dass die Teams kaum in der Stammsechs antraten, sondern den Leistungsträgern eine Pause gegönnt wurde. Gespielt wurde - bei Samstags-Traumwetter — leider in der Halle, aber auf dem abgespeckten Bundesligacourt. So konnten sich die Zuschauer schon ein wenig an das Feeling der kommenden Saison gewöhnen.

Die Resultate machten deutlich, wie eng die 2.Bundesliga Süd im kommenden Jahr wohl werden wird, denn sowohl Schwaig als auch Aufsteiger Rüsselsheim konnten den vermeintlichen Favoriten aus Hammelburg und Eltmann Paroli bieten. Auch Gießen, ambitioniertes Top-Team aus der Nordliga, schob sein Team auf demselben Niveau an.

Am Ende des Tages gab es eigentlich dann keine Sieger und Gewinner, denn jedes Team ging mit einer 1:2 Niederlage und einem 2:1 Sieg aus dem Turnier. Oshino-Eltmann-Trainer Milan Maric: "Das war eine gute Möglichkeit, noch einmal alle Spieler in vielen Kombinationen zu sehen. Für uns Trainer sind die Schlüsse wichtig, die wir daraus ziehen können. Im Hinblick auf die Saison besitzen diese Trainingsspiele kaum Vergleichbarkeit".

Alle Resultate im Überblick:
Schwaig 2:1 Hammelburg
Eltmann 1:2 Rüsselsheim
Schwaig 1:2 Gießen
Hammelburg 2:1 Rüsselsheim
Eltmann 2:1 Gießen

Zum Abschluss erwiesen sich die Eltmanner auch als gute Gastgeber, denn neben der Bewirtung durch den Fan Club Red Barons luden sie noch zum gemeinsamen Abendessen vor der Halle in der Abendsonne mit Blick auf die Wallburg ein.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner