volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DVV-Junioren auf Platz sechs

DVV-Junioren: DVV-Junioren auf Platz sechs

10.09.2016 • DVV-Junioren • Autor: DVV / Daniel Höhr 415 Ansichten

Die deutschen Junioren haben die U20-EM in Plovdiv/BUL auf Platz sechs beendet. Im Platzierungsspiel unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Johan Verstappen der Türkei 1:3 (25-18, 15-25, 15-25, 23-25), der Tiebreak wurde aufgrund von Fehlern und trotz einer 22:18-Führung verpasst. Punktbeste Spieler waren Egor Bogachev (13) und Tobias Krick (9).

Langweilig wurde es auch im letzten Spiel mit deutscher Beteiligung bei dieser Europameisterschaft nicht. Mit 1:3 musste sich das Juniorenteam den Türken geschlagen geben. Wie die gesamte Endrunde war auch dieses Spiel ein Wechselbad der Gefühle.

"Am Anfang haben wir alles gezeigt, was uns stark macht. Ein gutes Aufschlagspiel und ein konstantes Sideout-Spiel", resümierte Zuspieler Johannes Tille, der selber mit einer Aufschlagserie inklusive dreier Asse für eine schnelle 5:0-Führung sorgte. Auch danach blieb das Team konstant und setzte über die angriffslustigen Bogachev und Auste immer wieder einen Paukenschlag. Zur Krönung dessen erzielte sogar Libero Julian Zenger einen Punkt mit einem langen Ball ins hintere Eck des türkischen Feldes. Mit 25:18 ging der erste Satz am Ende an die deutsche Equipe.

Der zweite Satz stellte dann den ersten Wendepunkt des Spiels dar. Die Türken kamen nun besser ins Spiel und stellten die deutsche Abwehr nun vor größere Herausforderungen. Zuvor hatte Trainer Verstappen seinen Abwehrriegel nach hinten verschoben, um so häufiger Baggern zu können. Doch leichte Fehler bei gegnerischen Flatter-Aufschlägen machten diesen Plan zunichte. Hinzu kam der immer besser ins Spiel kommende Block der Türken, vereint mit einer guten Feldabwehr. "Plötzlich haben sie angefangen zu kämpfen und haben viele Bälle noch vom Boden gekratzt - das zermürbt einen dann schon ein wenig", so Tille nach dem Spiel. Dementsprechend deutlich ging dieser zweite Satz an die Türken (25:15).

Im dritten Satz bot sich dem Zuschauer dann das gleiche Bild. Starke Türken setzten den deutschen Junioren nun alles entgegen, was sie bieten können. Die deutschen Spieler hingegen kamen mehr und mehr ins Grübeln über ihre eigenen Fehler. Auch die vorgenommenen Wechsel (Peter für Bogachev und Mönnich für Auste, dazu kam Thiel zeitweise für Tille) konnten daran nichts mehr ändern.

Der vierte Satz hätte dann zum erneuten Wendepunkt werden können. Das deutsche Team kam wesentlich besser ins Spiel und konnte sich schnell einen Vier-Punkte-Vorsprung erarbeiten, der bis zum 22:18 anhielt. Doch gerade noch "rechtzeitig" fanden die Türken zurück ins Spiel und konnten mit einer beeindruckenden Aufholjagd den Sack zu machen. Mit 25:23 ging auch der vierte Satz an das Land vom Bospurus.

Platz sechs ist für das junge deutsche Team jedoch ein toller Erfolg, wie Verstappen vor versammelter Presse zu verstehen gab. "Wir sind unter den Top 6 Europas, das ist ein toller Erfolg!"

Als nächstes stehen nun wieder Lehrgänge und eine mögliche WM-Qualifikation auf dem Programm. Dieser Mannschaft ist dann auch wieder einiges zuzutrauen.

Der deutsche Kader für die EM: Maximilian Auste, Matti Binder (VC Olympia Berlin/Berliner TSC), Corbin Balster (VC Olympia Berlin/Schweriner SC), Egor Bogachev, Johannes Mönnich (VC Olympia Berlin/BR Volleys), Paul Henning (Volleyball-Internat Frankfurt/Volley Juniors Thüringen), Moritz Rauber, Julian Zenger (VC Olympia Berlin/VfB Friedrichshafen), Tobias Krick (United Volleys Rhein-Main), Tim Peter (Volleyball-Internat Frankfurt/SVC Nordhausen), Stefan Thiel (Volleyball-Internat Frankfurt/TuS Kriftel), Johannes Tille (VC Olympia Berlin/TSV Mühldorf)

Der Betreuerstab
Bundestrainer Johan Verstappen
Co-Trainer Hansi Huber
Teammanagerin Silke Lüdike
Scout Malte Stolley
Physiotherapeutin Bibiana Hartner
Journalist Daniel Höhr

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner