volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schlechte und gute News für TC Beachteam!

smart beach tour: Schlechte und gute News für TC Beachteam!

08.09.2016 • smart beach tour • Autor: Kurt Meyer-Bergmann 618 Ansichten

TC-Beacher Philipp Arne Bergmann darf bei den Deutschen Meisterschaften der Beqachvolleyballer in Timmendorf an diesem Wochenende nicht starten.

Schlechte und gute  News für TC Beachteam! - Foto: Kurt Meyer-Bergmann

Foto: Kurt Meyer-Bergmann

Obwohl das Beachteam des TC Hameln, Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sich seit Ende Juli in der deutschen Rangliste von Platz 21 bis auf Platz 11 vorgekämpft hat und damit zweifelsfrei zu den 16 besten deutschen Beachteams zählt, die sich damit für die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften normaler Weise qualifiziert haben, hat der DVV einen gemeinsamen Start abgelehnt. Grund ist eine Neuregelung im Regelwerk, wonach nur Spieler zu den deutschen Meisterschaften zugelassen werden, die mindestens vier Turniere der deutschen Tour oder höherwertig in die Wertung für Timmendorf einbringen. Philipp hat verletzungsbedingt nur zwei Turniere der smart beach tour (Skt. Peter Ording und Kühlungsborn) spielen können. Eine Verletzungsausnahmeregelung hat der DVV aber bisher nicht vorgesehen. Der vom Team gestellte Antrag auf eine Ausnahmeregelung ist - wie auch beim Team Holler/Schröder (ebenfalls Verletzungsgrund)- abgelehnt worden.
Dazu Philipp Arne: "Die Entscheidung trifft bei uns auf äußerstes Unverständnis, unser Ziel war es gemeinsam die Deutschen Meisterschaften zu spielen. Sportlich haben wir die Qualifikation deutlich gemeistert. So wie es jetzt vom DVV gehandhabt wird, werden mindestens zwei Teams der TOP 16 rein aus Verletzungsgründen ausgeschlossen. Dies ist eine Entscheidung gegen den Sport und gegen die Sportler, die erfolgreich für ein Comeback nach langer Verletzungspause gekämpft haben."
Partner Yannick Harms wird stattdessen mit dem Deutschen Meister 2015, Armin Dollinger an den Start gehen. Auch dessen Standardpartner darf verletzungsbedingt nicht starten. Yannick und Armin haben zu Beginn vier Turniere gemeinsam gespielt und sind damit in Timmendorf startberechtigt. Gesetzt auf Platz 4 der Startliste darf man gespannt sein, wie weit das Interimsteam kommt.

Hier der Zeitplan der Deutschen Meisterschaften

Freitag, 09.09.2016
09:00 - 19:00 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
Samstag, 10.09.2016
ab 08:30 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
ca. 10:45 Uhr: Halbfinals der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 13:45 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 14:45 Uhr: Finale der Frauen (live auf Sky Sport HD 1 und im NDR Fernsehen)
anschließend Siegerehrung und Pressekonferenz
bis 19:15 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
Sonntag, 11.09.2016
ab 10:15 Uhr: Hauptfeldspiele Männer
ca. 12:10 Uhr: Halbfinals der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 14:45 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
ca. 15:45 Uhr: Finale der Männer (live auf Sky Sport HD 1)
anschließend Siegerehrung & Pressekonferenz

Alle Informationen und die Ergebnisse der größten nationalen Beach-Volleyballserie in Europa gibt es im Internet unter: www.smart-beach-tour.tv.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner