volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ludwig/Walkenhorst eröffnen

smart beach tour: Ludwig/Walkenhorst eröffnen

08.09.2016 • smart beach tour • Autor: DVV / Comtent 560 Ansichten

Die finalen Vorbereitungen für die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand laufen bereits auf Hochtouren, damit von Donnerstag, 8. September, bis Sonntag, 11. September, die besten 32 Beach-Volleyballduos der Nation ihre Meister ausspielen können. Die ersten Teams sind bereits in den Urlaubsort an der Ostsee gereist, um sich mit den örtlichen Bedingungen rund um die Ahmann-Hager-Arena vertraut zu machen.

Am heutigen Mittwoch nutzen unter anderem die Nationalteams Karla Borger /Britta Büthe (MTV Stuttgart) und Katrin Holtwick /Ilka Semmler (ETB Schwarz-Weiß e.V.) die ersten offiziellen Trainingszeiten auf den drei Nebencourts an der Seebrücke, um sich für den nationalen Saisonhöhepunkt bestens vorzubereiten und einzuspielen. Holtwick/Semmler werden Ende des Jahres ihre aktive Beach-Volleyballkarriere beenden und wollen diese nach Möglichkeit mit einem Podestplatz bei ihrer letzten Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften krönen. "Ich hoffe, dass wir vorn mitmischen können, wir wollen noch am Samstag dabei sein", erklärte Holtwick, die gemeinsam mit Ilka Semmler 2009 und 2012 Deutsche Meisterin wurde, die Ambitionen für die letzten nationalen Titelkämpfe. Im Training vor Ort feilt das Duo dafür intensiv an den letzten Details.

Auch die beiden erfolgreichsten Frauen-Duos der smart beach tour 2016, Melanie Gernert/Tatjana Zautys (VCO Berlin/SV Winnenden Krutzkamboo) und Sandra Ittlinger/Yanina Weiland (SV Lohhof), lassen sich die Trainingsmöglichkeiten auf den Nebencourts nicht entgehen und testen schon mal den Sand in Timmendorfer Strand. Beide Duos standen in der aktuellen Saison bisher viermal auf dem Siegerpodest und konnten jeweils zwei Turniersiege feiern.

Am Donnerstagnachmittag stehen die Courts dann auch den Männerteams zum Training zur Verfügung. Vor allem die neu formierten Teams Jonathan Erdmann /Thomas Kaczmarek (VCO Berlin/BR Volleys), Kay Matysik /Alexander Walkenhorst (VCO Berlin/Schwarz-Weiß Essen) und Tim Holler/Stefan Windscheif (SV Fellbach/BR Volleys) werden diese Gelegenheit nutzen, um an der gemeinsamen Feinabstimmung vor dem Spielbeginn in der Männer-Konkurrenz am Freitag, 9. September, zu arbeiten.

Der Spielbeginn bei den Frauen ist bereits am Donnerstag um 17 Uhr. Zum sportlichen Auftakt der Deutschen Meisterschaften treten die Olympiasiegerinnen und Deutschen Meisterinnen von 2015, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburger SV), voraussichtlich gegen Stefanie Hüttermann und Lena Ottens (STV Hünxe/BSV Ostbevern) an. Anschließend trifft das Nationalteam Borger/Büthe, das bei den Olympischen Spielen in Rio den neunten Platz belegte, auf Elena Kiesling/Leonie Klinke (TG Bad Soden/SV Beiertheim). Direkt im Anschluss an die erste Spielrunde der Frauen findet auf dem Timmendorfer Platz die offizielle Eröffnungsfeier des großen Saisonfinals statt. Durch die Feier führen N-Joy Moderator Fabian Wittke sowie Norman Diercks. An den Reglern sorgt N-Joy DJ Bastian Orthmann für die musikalische Untermalung der Veranstaltung, bei der den Zuschauern und Beach-Volleyballfans ab 20 Uhr alle teilnehmenden Teams der Deutschen Meisterschaften präsentiert werden.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner