volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Teil zwei der Vorbereitung

DVV: Teil zwei der Vorbereitung

05.09.2016 • DVV • Autor: DVV 490 Ansichten

Die DVV-Männer sind mittlerweile in Maaseik/BEL, wo sie sich final auf die EM-Qualifikation vorbereiten. Im Wohnort von Bundestrainer Vital Heynen trainiert die deutsche Mannschaft bis zum 8. September, dann geht es nach Antwerpen, wo sie noch zwei Länderspiele gegen die Niederlande (9. September um 19.00 Uhr) und Belgien (10. September um 19.00 Uhr) bestreitet. Am 14. September erfolgt die Anreise nach Podgorica/MNE zum ersten Qualifikationsturnier.

In den zwei Spielen in Belgien will Heynen sein Team weiter voranbringen. Zwar endete das Länderspiel in Bremen gegen die Tschechische Republik siegreich, und auch das Trainingsspiel am Tag darauf wurde gewonnen (4:1), doch es gibt noch viele Baustellen, wie alle Spieler nach dem offiziellen Länderspiel betonten: "Wir sind in jedem Element noch nicht auf unserem Niveau. Wir müssen mehr kommunizieren, das war immer unsere Stärke. Und natürlich müssen wir mehr Konstanz hinkriegen. Wenn jeder Einzelne besser wird, hilft das der Mannschaft", sagte Christian Fromm .

Heynen wundert das nicht, schließlich war eine Vielzahl seiner Spieler monatelang ohne Spielpraxis. "Wir brauchen einen Spielrhythmus und die nötige Schärfe. Es ist meine Aufgabe im Training, dass die Spieler jetzt härter arbeiten, um die letzten zehn Prozent noch herauszukitzeln", kündigte der Bundestrainer eine härtere Gangart an.

Schließlich will die DVV-Auswahl seiner Favoritenrolle in der EM-Qualifikation gegen Montenegro, Spanien und die Schweiz gerecht werden und sich als Turniersieger für die EM-Endrunde 2017 in Polen qualifizieren. Der Zweitplatzierte hat noch eine zweite Qualifikationschance und spielt Playoffs (Hin- und Rückspiel) gegen den Zweiten der Qualifikationsgruppe C (Belgien, Griechenland, Moldawien, Ukraine) - dieses Szenario wollen alle vermeiden.
Der deutsche Kader: Marcus Böhme (Lubin/POL), Christian Fromm , Simon Hirsch (Monza/ITA), Denys Kaliberda (Macerata/ITA), Lukas Kampa (Wegiel/POL), Philipp Collin (Tours/FRAU), Georg Klein , Daniel Malescha, Markus Steuerwald , Jakob Günthör (VfB Friedrichshafen), Moritz Reichert, Jan Zimmermann (United Volleys Rhein-Main), Tom Strohbach (TSV Herrsching), Ruben Schott (BR Volleys)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner