sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die Viertelfinals sind komplett

Olympia: Die Viertelfinals sind komplett

14.08.2016 • Olympia • Autor: DVV 873 Ansichten

Nur noch jeweils acht Teams sind im Frauen- und Männer-Wettbewerb vertreten. Das größte Kontingent stellen die Brasilianer und die Russen (je drei Teams), die Amerikaner und Niederländer (zwei Teams) haben noch zwei Eisen im Feuer.

Die Viertelfinals sind komplett - Foto: FiVB

Die Fassungslosigkeit und Enttäuschung steht Evandro (hinten) und Pedro Solgado nach ihrem Aus im 1/8-Finale ins Gesicht geschrieben (Foto: FiVB)

Die deutschen Hoffnungen ruhen auf Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , die am 14. August (21.00 Uhr deutscher Zeit) auf Pavan/Bansley (CAN) treffen.

Allerdings werden sich die niederländischen Männer selber dezimieren, im Viertelfinale treffen Brouwer/Meeuwsen, die Weltmeister von 2013, auf Nummerdor/Varenhorst, die Vize-Weltmeister von 2015. Ein weiterer "Knaller" ist das Duell zwischen den an eins gesetzten Alison/Bruno Schmidt (BRA) und den an drei gelisteten Dalhausser/Lucena (USA).

Für die größte Überraschung sorgten Liamin/Barsuk (RUS), die das an vier gesetzte brasilianische Team Pedro Solgado/Evandro mit 2:1 ausschalteten. Allerdings hatten die Brasilianer das gesamte olympische Turnier über nicht zu ihrer Form gefunden und mit den Nerven gekämpft.

Im Frauen-Turnier sind die fünf Erstgesetzten (2x BRA, USA, GER, CAN) noch im Turnier vertreten, "ich denke, dass diese fünf Teams am Ende auch die Medaillen unter sich aufteilen", so Jürgen Wagner, Trainer von Ludwig/Walkenhorst.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner