volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Olympia-Auftakt im deutschen Haus

Olympia: Olympia-Auftakt im deutschen Haus

06.08.2016 • Olympia • Autor: DVV 404 Ansichten

Geschlossen hat das deutsche Beach-Volleyball Team die Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro im Deutschen Haus verfolgt. Zuvor hatten Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , Karla Borger /Britta Büthe und Markus Böckermann /Lars Flüggen am Strand von Ipanema trainiert, da das Wettkampfgelände aufgrund der Eröffnungsfeier gesperrt war.

Die beiden Frauen-Duos, die am zweiten Wettkampftag in das Geschehen eingreifen werden, trainierten gemeinsam zwei Stunden am herrlichen Sandstrand und wurden dabei von ca. 300-400 Zuschauern/Urlaubern verfolgt. Anders war es bei Böckermann/Flüggen, die nur mit ihrem Trainer Bernd Schlesinger auf einem für 100 Real (ca. 30 Euro) angemieteten Court übten und kräftig ins Schwitzen kamen. Ca. 25 °C herrschten am Nachmittag, in den Folgetagen soll es noch heißer werden. Allerdings spielen die deutschen Teams alle abends unter Flutlicht, und in den Abendstunden kühlt es ziemlich ab.

Am Nachmittag war das deutsche Beach-Volleyball Team in Rio endgültig komplett, Scout Ron Gödde traf als letzter des Betreuerstabes nach über 25-stündiger Anreise in Rio ein. Dabei erlebte er jedoch interessante Dinge, u.a. traf er Yalcin Özer am Flughafen von Sao Paulo. Özer nahm 1960 in Rom als Turner an den Olympischen Spielen teil und erlebt in Rio seine zehnten Spiele und wusste zu berichten, dass er Sportlehrer der Brüder Markus und Christoph Dieckmann in der fünften Klasse war. "Sie waren so dürr, Volleyball konnten sie, Turnen aber nicht."

Am Abend verfolgte die deutsche Delegation die Eröffnungsfeier im tollen deutschen Haus in entspannter Atmospähre und bei bester Laune. Am 7. August geht es dann endlich los, Böckermann/Flüggen eröffnen das Turnier aus deutscher Sicht (21.00 Uhr Ortszeit, 2.00 Uhr deutscher Zeit).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner