volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nika Daalderop neue Aussenangreiferin bei den Ladies in Black

Bundesligen: Nika Daalderop neue Aussenangreiferin bei den Ladies in Black

02.08.2016 • Bundesligen • Autor: Bastian Heckert 490 Ansichten

Als siebter Neuzugang der Ladies in Black für die kommende Saison kommt mit Nika Daalderop die vierte Niederländerin in den Spielerinnenkader von Saskia van Hintum. Die 1,89 Meter große und erst 17 Jahre junge Außenangreiferin kommt vom niederländischen Talentteam Papendal und wird die Trikotnummer 9 bei den Ladies in Black erhalten. Aachen ist ihre erste Station außerhalb ihres Heimatlandes und sie gilt in den Niederlanden als die Spielerin mit der vielleicht größten Zukunft.

Jüngst wurde sie für den "Ingrid Visser-Preis" als das Talent des Jahres in ihrer Heimat nominiert und konnte diese Auszeichnung gewinnen, übrigens knapp vor der auch neu in Aachen spielenden Nicole Oude Luttikhuis. Im Vorjahr hatte Brit Bongaerts (jetzt USC Münster) diese begehrte niederländische Trophäe erhalten. Auch LiB-Trainerin Saskia van Hintum freut sich sehr auf den jungen Neuzugang Daalderop: "Sehr beeindruckend ist ihre schon vorhandene und trotzdem stetig sich verbessernde Athletik. Von Nika wird viel zu erwarten sein - wer kann schon von sich behaupten, als 15-Jährige in der ersten Liga gespielt zu haben? Ich bin sehr gespannt auf ihre Entwicklung in der kommenden Saison im Umfeld der Ladies in Black und natürlich in der starken deutschen Liga." Aber nicht nur in der Halle attestiert man der sympathischen Athletin eine große Zukunft bzw. ein herausragendes Talent. Auch im Spiel 2 gegen 2 auf Sand ist sie eine der besten in den Niederlanden: so wurde Nika vor einigen Wochen als 17-Jährige erneut U20-Beach-Europameisterin in Antalya/Türkei - zusammen mit ihrer Partnerin Joy Stubbe -, nachdem sie diesen Titel als 16-Jährige (!) ein Jahr zuvor zum ersten Mal gewinnen konnte! Einige Wochenenden danach wurde sie erneut mit Joy Stubbe souveräne niederländische Beachvolleyball-Meisterin. Und dann stand sie auch noch am vergangenen Wochenende bei den U19-Beach-Weltmeisterschaften in Larnaca auf Zypern im Finale - diesmal zusammen mit Mexime van Driel - gegen ein brasilianisches Team. Die Brasilianerinnen waren dann eine Nummer zu stark, doch U19-Vize-Weltmeisterin, U20-Europameisterin und niederländische Meisterin, das kann sich wohl mehr als sehen lassen. Die Ladies in Black gratulieren hierzu und freuen sich sehr auf ihre neue Spielerin Nika Daalderop. Mitte August beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison, welche mit einem Heimspiel am 22. Oktober gegen Aufsteiger Erfurt starten wird.

Der bisherige Kader für die kommende Spielzeit von Saskia van Hintum (NED - Trainerin) und Erik Reitsma (NED - Co-Trainer) sieht bisher so aus: Kimmy Whitson (USA - Zuspiel), Kirsten Knip (NED - Libera), Nicole Oude Luttikhuis (NED - Aussenangreiferin), Anna Kalinovskaya (BLR - Mittelblockerin), Frauke Neuhaus (GER - Diagonalspielerin), Jeanine Stoeten (NED - Mittelblockerin) und nun Nika Daalderop (NED - Aussenangreiferin).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner