volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mittelfränkische Teams mit guten Siegchancen auf der Fürther Freiheit

Beach: Mittelfränkische Teams mit guten Siegchancen auf der Fürther Freiheit

14.07.2016 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 598 Ansichten

Am kommenden Wochenende steht ein echter Klassiker auf der Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes an. Bayerns beste Beachvolleyballer messen sich zum 12. Mal auf der Fürther Freiheit im Herzen der Kleeblattstadt.

Mittelfränkische Teams mit guten Siegchancen auf der Fürther Freiheit - Foto: Gerwig Löffelholz

Foto: Gerwig Löffelholz

Nach einem Jahr Pause organisiert der TV Fürth 1860 wieder das traditionsreichste Innenstadt-Turnier Bayerns. Es ist zugleich das einzige in Mittelfranken, nachdem sich die smart beach tour wieder vom Nürnberger Hauptmarkt verabschiedet hat. Erstmals können die Fans nicht nur live vor Ort auf der "Freiheit" mitfiebern, sondern auch zu Hause an den Bildschirmen, denn die Spiele vom Centercourt in Fürth werden live auf sportdeutschland.tv übertragen.

Bei der 12. Auflage des Masters in Fürth haben sowohl bei den Damen als auch bei den Herren Teams aus Mittelfranken realistische Siegchancen beim Heimturnier. Bei den Herren sind unter den Top-4 in der Setzliste gleich drei Teams mit mittelfränkischer Beteiligung. Der aus Nürnberg stammende bayerische Meister von 2013 Harry Schlegel geht mit dem vierfachen Bayerischen Meister Max Hauser vom TSV Herrsching von Setzlistenplatz eins ins Rennen. Yannick Klementh/Janis Späth vom SV Schwaig werden gemeinsam mit Mirko Herrmann/Max Kaduk (MTV München) als ärgste Verfolger angesehen. Gute Chancen hat auch der Finalist von Kempten Lennart Kroha (TSV Zirndorf). Beim Turnier seines Heimatvereins TV Fürth 1860 wird Kroha wieder mit seinem Standardpartner Tino Zepeck an den Start gehen. Die beiden Fürther Talente wurden zuletzt Deutscher Vizemeister in der Altersklasse U20 und werden sicher alles daran setzen, um den Heimvorteil auf der "Freiheit" zu nutzen.

In der Damenkonkurrenz kommt traditionell das Gros der Favoriten aus Südbayern. Den Südbayern in die Suppe spucken könnten jedoch Juliane Flessa (VfL Nürnberg) und Laura Grell (TV Erlangen), die bei ihrem Heimturnier voraussichtlich von Setzlistenplatz zwei ins Rennen gehen werden. Die Top-Position nehmen die bayerische Vizemeisterin und Finalistin von Kempten Kathrin Standhardinger (SV Lohhof) und Christine Weidl (AllgäuStrom Volleys Sonthofen) ein. Gespannt darf man aber auch auf die Leistung von Bianca Peter/Gitta Sieber (DJK Augsburg-Hochzoll) sein, die zuletzt in Kempten Platz fünf erreichten, sowie die Vereinskolleginnen von Peter/Sieber. Denn mit Franziska Dillinger/Lisa Schnürer haben auch die Drittplatzierten des Masters von Mühldorf für Fürth gemeldet. Der Gastgeber schickt gleich drei Damen-Teams ins Rennen. Stefanie Heckel/Anna Strehl (SV Rednitzhembach/TV Fürth 1860), Caroline Etzel/Laura Reim (TV Fürth 1860) und Pia Bley/Lilli Mürau (TV Fürth 1860) wird alles daran setzen den Favoriten in die Suppe zu spucken.

Neben dem BVV Beach Masters am Samstag (9-20 Uhr) und Sonntag (9-16 Uhr) - die Finalspiele sind für 14 Uhr (Damen) und 15 Uhr (Herren) angesetzt - gibt es auf der Fürther Freiheit traditionell viele Side-Events. Los geht es bereits am Freitag mit Schul- und Jugendteams sowie am Abend mit einem Quattro-Mixed-Turnier für Firmen, Behörden und Freizeitspieler. Der Eintritt zu den Spielen auf der "Freiheit" ist frei.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner