volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft U17 in Germering

Beach: Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft U17 in Germering

30.06.2016 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 760 Ansichten

Am kommenden Wochenende messen sich die besten bayerischen Beachvolleyball-Talente der Altersklasse U17 in Germering bei München. Der Ort könnte kaum besser gewählt sein, denn die Beachvolleyballanlage des SV Germering ist eine der meist genutzten Anlagen im Freistaat.

Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft U17 in Germering - Foto: SV Germering

Bayerns beste Beachvolleyball-Talente der Altersklasse U17 messen sich am Wochenende in Germering (Foto: SV Germering)

Seit 2007 organisiert Dalibor Durbek dort unzählige Turniere für BVV und ebf. Die Anlage entstand in Eigenregie des SV Germering und wird auch kontinuierlich weiterentwickelt. "Seit 2015 haben wir neben unseren drei Feldern auch eine große Beachhütte, die genug Platz bietet zum Unterstellen bei schlechtem Wetter", so Durbek. Im kommenden Jahr möchte Durbek auch eine Beschallungsanlage und Flutlicht installiert haben.
Doch davor stehen noch unzählige Turniere. Das nächste ist die Bayerische Meisterschaft U17. Sehr zur Freude von Landesjugendbeachwart Dominic von Känel sind die Meldezahlen für die Meisterschaft sehr groß. "Wir hatten seit langem endlich wieder mehr Anmeldungen als Startplätze zur Verfügung stehen", so von Känel. "Das zeigt, dass Beachvolleyball im Jugendbereich immer attraktiver wird." Zudem bietet sich bei der Bayerischen die Möglichkeit sich direkt für die Deutsche Meisterschaft U17 zu qualifizieren.

Insgesamt ist das Feld nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ gut bestückt. Bei den Buben dürften Daniel Kirchner/Benedikt Sagstetter (TSV Grafing/SC 53 Landshut) und Vincent Graven/Lukas Pfretzschner (ASV Dachau) die besten Chancen auf den Titel haben. Nicht unterschätzt werden dürfen aber auch Jason Lieb/Noah Wolf (TV Mömlingen) und Joshua Schneider/Maximilian Urban (SV Schwaig/TSV Niederviehbach).
Bei den Mädchen sind die Top-Favoriten Kira Deisel/Tabea Schwarz (TSV TB München) und Carina Malescha/Isabel Martin (SV Lohhof/SV Mauerstetten). Ebenfalls mit guten Chancen aufs Podest gehen Elisabeth Kettenbach/Marie Schieder (SV Lohhof) und Johanna Munding/Rebecca Rester (VC Schwandorf) ins Rennen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner