volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Weißrussische Mittelblockerin verstärkt die Ladies in Black

Bundesligen: Weißrussische Mittelblockerin verstärkt die Ladies in Black

30.06.2016 • Bundesligen • Autor: Bastian Heckert 616 Ansichten

Aachen - Der aktuell vierte Neuzugang der Ladies in Black erhält auch die Trikotnummer 4 - und auch bei dieser Spielerin ist das Aussprechen des korrekten Namens für das Aachener Publikum mehr als eine Herausforderung, auch wenn sie nicht aus den Niederlanden kommt. Kalinovskaya-Güngör ist der Nachname der weißrussischen 45-maligen Nationalspielerin, welche eine beachtliche Vita aufzuzählen hat.

Weißrussische Mittelblockerin verstärkt die Ladies in Black - Foto: Ladies in Black

Anna Kalinovskaya kommt als aktueller Landes-Champion nach Aachen (Foto: Ladies in Black)

Die 1,90 Meter große und schlanke Blockspielerin verzichtet jedoch lachend auf den Zusatz bei der Trikot-Beflockung ihres angefügten Namens durch ihre Heirat mit ihrem türkischen Ehemann. Doch auch "Kalinovskaya" wird für die Aachener Fans genug Konzentration bedeuten. Anna freut sich nach zuletzt zwei Spielzeiten in ihrer Heimat wieder sehr "auf die Herausforderung in der viel stärkeren deutschen 1. Liga." Es ist die allererste Spielerin aus Weißrussland im Ladies-in-Black-Trikot und Anna hat dabei - was ihre sportliche Vergangenheit angeht - einige virtuelle Medaillen umhängen. Die 31-jährige Mutter eines zweijährigen Jungen spielte in insgesamt vier weißrussischen Teams, in der Türkei, in Aserbaidschan, in Frankreich und beim VfB Suhl - dort wurde Anna Kalinovskaya 2012 mit den Thüringerinnen Dritte des europäischen Challenge-Pokals. Insgesamt heimste sie in ihrer Karriere einen Vizemeister- und beeindruckende vier weißrussische Meistertitel ein, zwei davon mit VC Slavyanka, die anderen beiden mit Polesya Mozyr und zuletzt 2016 mit Minchanka Minsk! Und seit 2003 ist sie eine feste Größe in der Nationalmannschaft ihres Heimatlandes.
Aachens neue Trainerin Saskia van Hintum sieht in ihrer Verpflichtung "durch die große Erfahrung eine perfekte Ergänzung zu den jungen Spielerinnen im Kader, doch was ich in den Videobeobachtungen sehen konnte, bringt sie auch genau das Feuer und die positive Begeisterung mit, welche ich auf dem Feld sehen möchte."

Info-Block:
Name Anna Kalinovskaya-Güngör (Trikot Nr. 4)
Position Mittelblock
Größe 1,90 m

Geb.-Datum: 17.5.1985
Nationalität: Weißrussland
Debüt Nationalmannschaft in 2003
Länderspiele: 45

Bisherige Vereine in chronologischer Reihenfolge inkl. Erfolgen:
VC Slavyanka (BLR) - 2005 und 2006 weißrussischer Meister
Atlant Minsk (BLR) - 2007 weißrussischer Vize-Meister
Gazy Universiteti (TUR)
Hainaut Volley (FRA)
Dinamo Baku (AZE)
TED Pursaklar Ankara (TUR)
VfB 91 Suhl (GER) - 2012 dritter Platz CEV-Challenge Cup
Zhemchuzhina Polesya Mozyr (BLR) 2015 weißrussischer Meister
VC Minchanka Minsk (BLR) - 2016 weißrussischer Meister

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner