volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der Stuttgarter Kader steht - Allianz MTV verpflichtet Julia Schäfer und Wanna Buakaew

Bundesligen: Der Stuttgarter Kader steht - Allianz MTV verpflichtet Julia Schäfer und Wanna Buakaew

30.06.2016 • Bundesligen • Autor: Sarah Engler 1142 Ansichten

Es deutete sich bereits an, dass auf Allianz MTV Stuttgart noch zwei Neuverpflichtungen warteten, um die Abgänge von Kaja Grobelna und Lisa Thomsen auszugleichen.

Seit der Pressekonferenz am Vormittag des 29. Juni ist es nun offiziell, dass die Suche von Sportdirektor Bernhard Lobmüller und Geschäftsführer Aurel Irion beendet ist. Julia Schäfer und Wanna Buakaew zieht es ebenso wie Aiyana Whitney, Nia Grant, Karmen Kočar und Jennifer Pettke in die Landeshauptstadt am Neckar. Damit komplettieren die deutsche Außenangreiferin und die thailändische Libera den Kader von Trainer Guillermo Hernandez und Giannis Athanasopoulos.

Die 188cm große Julia Schäfer stößt vom Ligakonkurrenten USC Münster zu Allianz MTV. Sie wurde in Caracas, Venezuela, geboren und feierte schon als Jugendspielerin sportliche Erfolge. "Julia ist jung und ehrgeizig, hat einen großartigen Charakter und den Willen, sich weiterzuentwickeln", so beschreibt Bernhard Lobmüller die Außenangreiferin in einem Satz.

Auch über die Verpflichtung von Wanna Buakaew freut sich das Stuttgarter Team sehr. "Wir mussten lange suchen, um eine Spielerin zu finden, die an das Niveau von Tamari Miyashiro heranreicht." Miyashiro sollte den Kader von Allianz MTV nach einer erfolgreichen Saison 2014/2015 auch im Folgejahr verstärken, fiel aber aufgrund eines Kreuzbandrisses während ihrer Zeit bei der amerikanischen Nationalmannschaft für die gesamte Saison aus.
"Wanna ist von ihren Leistungsmöglichkeiten her sogar weit über dem, was wir angepeilt hatten." Ins Auge gefasst hatte das Management Wanna bereits während der Champions League. Denn die am 02.01.1981 geborene Libera stand letzte Saison für den Vorrundengegner Azerrail Baku auf dem Feld, den Allianz MTV Stuttgart beim Heimspiel am 27.01. in drei Sätzen bezwang.

Allianz MTVs Mannschaft für die Saison 2016/2017 ist eine Mischung aus jungen Spielerinnen mit viel Potenzial und alteingesessenen, erfahrenen Volleyballerinnen. Nach Meinung des Managements und des Trainerteams ist es genau die richtige Mischung. Mithilfe des Teambuildings im Sommer könnte diese dann auch der Schlüssel zum Erfolg werden, wenn der Teamgeist erst entfacht ist.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner