volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Karnbaum/Niemczyk starten beim smart beach cup in Thüringen

smart beach tour: Karnbaum/Niemczyk starten beim smart beach cup in Thüringen

23.06.2016 • smart beach tour • Autor: Georg Kettenbohrer 689 Ansichten

Es ist Halbzeit bei Deutschlands höchster Turnierserie im Beachvolleyball. Für Sabrina Karnbaum/Natascha Niemczyk läuft die Saison bislang ganz ok, der Ausreißer nach oben fehlt jedoch den beiden Beacherinnen bislang noch.

Karnbaum/Niemczyk starten beim smart beach cup in Thüringen - Foto: smart beach tour, hoch-zwei-net

Eine konzentrierte Abwehrleistung wird für das NawaRo Beach-Team (hier Natascha Niecmzyk) beim smart beach cup in Jena entscheidend für eine gute Platzierung sein (Foto: smart beach tour, hoch-zwei-net)

Aktuell rangieren Karnbaum/Niemczyk auf Platz 14 der deutschen Rangliste. Damit ist die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft noch nicht zu 100 Prozent sicher, aber die beiden sind auf einem guten Weg. Auch das anvisierte Ziel einen Platz in den Top-Ten Deutschlands zu erreichen ist noch möglich. Dazu bedarf es aber noch der einen oder anderen Top-Platzierungen bei den anstehenden Cups.

Der nächste steht bereits am Wochenende in Jena an. Die Vorzeichen dafür stehen jedoch aus Sicht des NawaRo Beach-Teams nicht optimal. Natascha Niemczyk konnte unter der Woche nicht trainieren, so dass Sabrina Karnbaum mit Interimspartnerin Caroline Eggert bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft antrat und die Silbermedaille holen konnte.

Am Wochenende wird sie wieder mit Natascha Niemczyk antreten. Die beiden Straubingerinnen starten von Setzlistenplatz sieben ins Rennen. "Diesen Platz wollen wir bestätigen", gibt Niemczyk das Ziel für den smart beach cup vor, bei dem mit Sandra Ittlinger/Yanina Weiland ein weiteres bayerisches Team als Top-Favorit ins Rennen geht. "In Jena ist immer eine super Stimmung", freut sich Niemczyk auf den Cup. "Von dieser Stimmung wollen wir uns tragen lassen und alles geben. Am Ende sehen wir dann was herauskommt." Spielbeginn ist am Samstag um 9 Uhr. Die Spiele auf dem Centercourt werden live im Internet übertragen auf smart-beach-tour.tv.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner