volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ludwig/Walkenhorst holen das Tripple

Beach World-Tour: Ludwig/Walkenhorst holen das Tripple

18.06.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 534 Ansichten

Mittlerweile ist es ein gewohntes, aber wunderschönes Bild: Am Ende eines Turniers liegen sich Laura Ludwig /Kira Walkenhorst in den Armen und bejubeln den Sieg. So auch beim Grand Slam in Olsztyn/POL, den sie mit einem 2:1-Finalsieg (21-18, 15-21, 15-10) gegen die Ersten des Olympia-Rankings, die Brasilianerinnen Larissa/Talita, sicherstellten. Der Lohn sind weitere 800 Weltranglistenpunkte und 57.000 US Dollar Preisgeld - und eine turnierfreie Woche.

Ludwig/Walkenhorst holen das Tripple - Foto: FiVB

Ludwig/Walkenhorst (Foto: FiVB)

Nachdem beide Finalteams je einen Satz relativ sicher für sich entscheiden konnten, musste der dritte Satz entscheiden. Und der hatte es in sich. Zunächst führte das deutsche Team (4-1), dann schienen die Brasilianerinnen zurückschlagen zu können und eroberten die Führung (9-10). Dann lief alles wie im Traum für Ludwig/Walkenhorst und wie im Albtraum für Larissa/Talita. Walkenhorst servierte zwei Asse, Ludwig wehrte zweimal direkt in das gegnerische Feld ab. Die Europameisterinnen machten sechs Punkte in Serie und lagen sich am Ende jubelnd in den Armen.

"Wir haben am Ende viel Druck mit dem Aufschlag gemacht und ein, zwei Bälle in der Abwehr geholt. Das war letztlich der Schlüssel zum Sieg im Tiebreak", so Ludwig zur Entscheidung. Walkenhorst sagte zu den "goldenen Wochen": "Das waren krasse drei Wochen am Stück. Spielerisch haben wir gut in unseren Rhythmus gefunden und konnten daher eine tolle Serie hinlegen. Erst den EM-Titel zu verteidigen, war super! Dann in Hamburg gegen die weltbesten Teams zu Hause zu spielen und dort auch mit Gold nach Hause zu gehen sehr emotional und vom Kopf her sehr anstrengend. Da passt das Turnier hier zur Regeneration von Kopf her ganz gut mit der schönen Lage am See mit viel Ruhe. Körperlich sind wir schon langsam an unserer Grenze, so lange auf Top-Niveau zu spielen, hinterlässt einige Spuren, aber da wir im Winter sehr viel Zeit im Krafttraining verbracht haben , sind wir gut vorbereitet! Wir wollten nochmals alles geben und nächste Woche, in der wir frei haben, unseren Körper wieder zusammen flicken lassen... !"

In der nächsten Woche steht der Continental Cup in Stavanger/NOR (22.-26. Juni), ein weiteres Qualifikationsturnier für Rio, im Fokus. Jonathan Erdmann /Kay Matysik sowie Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif vertreten die deutschen Farben und wollen das vierte Rio-Ticket für den DVV gewinnen. Bis zum olympischen Beach-Volleyball Turnier in Rio de Janeiro (6.-18. August) finden noch einige hochkarätige, internationale Turniere statt, nämlich das Porec Majors/CRO (28. Juni bis 3. Juli), das Gstaad Majors/SUI (5.-10. Juli) sowie das Klagenfurt Majors/AUT (26.-31. Juli).

Video zur News

› Hier findest Du weitere Volleyball Videos

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner