volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Der große Sandkasten in Dresden mit dem Qualifikationstag eröffnet

smart beach tour: Der große Sandkasten in Dresden mit dem Qualifikationstag eröffnet

18.06.2016 • smart beach tour • Autor: DVV / Comtent 412 Ansichten

Dresden. Auf dem Altmarkt begann am Freitag, 17. Juni, der smart beach cup Dresden mit dem Qualifikationstag der Frauen und Männer. Je 10 Teams kämpften beim dritten Tourstopp der smart beach tour 2016 um einen der vier freien Startplätze im Hauptfeld, das am Samstag, 18. Juni, um 9 Uhr startet.

An alter Wirkungsstätte trat auch Hallen-Nationalspieler Philipp Collin (Tours VB / FRA) an, der bis 2013 für den VC Dresden aufschlug. Nach einer 0:2-Niederlage (13:15; 10:15) im ersten Spiel gegen Robin Hanke/Jannik Reimann (KMTV Eagles Kiel) kam der Hallenprofi mit Partner Felix Glücklederer (Sportfreunde Magdeburg e.V.) besser in das Turnier und sicherte sich mit einem umkämpften 2:1-Erfolg (14:16; 15:9; 15:12) gegen Sebastian Korbach/Peter Wagler (TV Feldkirchen) den Verbleib im Qualifikationswettkampf. Mit Siegen gegen den 125-fachen Hallen-Nationalspieler Eugen Bakumovski (DJK Augsburg Hochzoll), der mit Partner Florian Schweikart (DJK Augsburg Hochzoll) antrat, sowie Georg und Peter Wolf (United Volleys) nutzten Collin/Glücklederer ihre Wildcard und zogen am Abend überraschend in das Hauptfeld ein.
Mit einem 2:0 (15:12; 15:12) gegen Wolf/Wolf sicherte sich auch das Team Felix Göbert/Lucas Mäurer (VCO Berlin) am Nachmittag einen der begehrten Plätze im Hauptfeld. Spannender machten es Manuel Harms/Mirko Schneider (TSV Georgii Allianz Stuttgart/TV Waldgirmes) gegen Lukas Manzeck/Niklas Rudolf (1. VC Norderstedt/VCO Berlin). In einem spannenden Dreisatz-Krimi setzten sie sich mit 15:11, 12:15 und 15:13 durch. Komplettiert wird das Männer-Quartett im Hauptfeld von den unterlegenen Manzeck/Rudolf, die sich im entscheidenden Spiel am Abend gegen Robin Gietzelt/Peter Itzigehl (USC Braunschweig/TKC Wriezen) durchsetzen konnten.

Bei den Frauen überzeugten Lena und Sarah Overländer und schlugen die topgesetzten Melanie Preußer/Silke Schrieverhoff (DSHS SnowTrex Köln) spektakulär mit 2:1 (9:15; 15:10; 15:13). Damit stehen die Zwillingsschwestern nach 2015 in Kühlungsborn zum zweiten Mal im Hauptfeld der smart beach tour. Außerdem werden Constanze Bieneck/Antonia Stautz (SWE Volley-Team Erfurt) nach dem 2:0 (15:9; 15:12) gegen Alicja Leszczynska/Sarah Schneider (Rote Raben/TSV Frankenberg) am Samstag auf dem Dresdner Altmarkt um DVV-Ranglistenpunkte baggern und pritschen. Die unterlegenen Leszczynska/Schneider konnten sich mit einem deutlichen 2:0 (15:12; 15:7) gegen Melanie Höppner/Lisa-Sophie Kotzan (TSV Rudow 1860/Vivantes Sportmedizin Berlin) über die Verliererrunde ebenfalls einen Platz im Hauptfeld am Samstag sichern.

Mit stetig steigenden Temperaturen kam auch Lokalmatadorin Anne Matthes (TSV Frohsinn Seifersdorf) immer besser in das Turnier. Nachdem sie mit Partnerin Sophie Nestler (VCO Berlin) ihr erstes Match knapp mit 1:2 (13:15; 15:9; 11:15) an Leszczynska/Schneider abgeben musste, setzte sich das Duo in der zweiten Partie gegen Anna Hoja/Karolin Reich (VV Schwerte) in einem dramatischen Spiel mit 2:0 (15:13; 18:16) durch. In der letzten Partie des Tages verpassten Matthes/Nestler den Hauptfeld-Einzug gegen das topgesetzte Team Preußer/Schrieverhoff nur knapp.

Am Samstag, 18. Juni, beginnen die Hauptfeldspiele auf dem Altmarkt in Dresden um 9 Uhr. Den Anfang machen die Frauen mit der Partie Katharina Schillerwein/Cinja Tillmann (TV Gladbeck/TSC Gievenbeck) gegen Leszczynska/Schneider. Die Männer starten ab 10:40 Uhr mit der Begegnung David Poniewaz/Bennet Poniewaz (KMTV Eagles Kiel) gegen das Überraschungsteam Collin/Glücklederer.


Zeitplan smart beach cup Dresden - der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei:
Samstag, 18.06.2016
09:00 - 19:30 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer

Sonntag, 19.06.2016
ab 09:00 Uhr: Spielbeginn der Frauen & Männer
ca. 14:30 Uhr: Finale der Frauen
ca. 15:30 Uhr: Finale der Männer
anschließend Siegerehrungen

Internet: www.smart-beach-tour.tv
Facebook: facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter: @smart_beachtour / #skybeach

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner