volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Lajana Kampf ist neue Team- und Eventmanagerin des TV Rottenburg

Bundesligen: Lajana Kampf ist neue Team- und Eventmanagerin des TV Rottenburg

15.06.2016 • Bundesligen • Autor: Lajana Kampf 491 Ansichten

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg bekommen Verstärkung in der Geschäftsstelle der TV Rottenburg Volleyball GmbH. Nach dem Weggang von Daniel Mey und der Übernahme der Geschäftsführung durch Philipp Vollmer, übernimmt Lajana Kampf die Stelle als Assistentin der Geschäftsführung. Sie wird sich vor allem mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Teambetreuung und Marketing befassen.

Lajana Kampf ist neue Team- und Eventmanagerin des TV Rottenburg - Foto: TVR Volleyball

Lajana Kampf (Foto: TVR Volleyball)

Schon seit Mitte Mai unterstützt Lajana Kampf die Geschäftsstelle des Bundesligisten und ist mittlerweile in Rottenburg angekommen. "Alle, die ich bisher kennengelernt habe, sind sehr nett und helfen wo sie können. Mein erster Eindruck ist sehr positiv", sagt Lajana Kampf. Geschäftsführer Philipp Vollmer freut sich über ein neues Gesicht und kann die Unterstützung gut gebrauchen: "Ich freue mich, dass sich meine Wunschkandidatin für uns entschieden hat. In den ersten Wochen haben wir gemeinsam einen guten Start hingelegt und in den nächsten Wochen und Monaten bereiten wir uns intensiv auf unsere Jubiläumssaison vor."

Erste Erfahrungen im Bereich Sportmanagement konnte Lajana in ihrem Studium und ihrer Arbeit beim Kreissportbund in Olpe sammeln. Zunächst schloss sie in Köln ihren Bachelor in Medien-, Sport- und Eventmanagement erfolgreich ab. Im Anschluss arbeitete sie bereits einige Zeit im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit in Olpe. Neben der Arbeit beim Kreissportbund absolvierte die 27-Jährige ihren Master in Sportmanagement. "Auch in Olpe habe ich schon im Marketing gearbeitet. Ich wollte auf jeden Fall etwas im Bereich Sport machen", sagt Kampf, "Die Aufgaben beim TVR sind vielfältig und abwechslungsreich."

Als eines der ersten großen Events steht am Donnerstag, den 28. Juli der zweite AOK-Beach Cup an. In die Planungen war die Leichtathletin bereits voll eingebunden. "Ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen. Da gehört die Planung und Durchführung eines solchen Events dazu. Da helfen mir meine Erfahrungen aus meiner Zeit in Olpe."

Bereits in der Saisonpause gibt es für das Team rund um Vollmer viel zu tun. Die Schwerpunkte für Lajana Kampf liegen momentan im Veranstaltungsmanagement und der Ausstattung der Spieler. Die 28-Jährige freut sich schon auf den Start der Jubiläumssaison im Oktober: " Ich freue mich darauf die Abläufe in der Halle kennen zu lernen und aktiv bei den Vorbereitungen und in der Halle mit dabei zu sein. Ich bin sehr gespannt, wie so ein Bundesligaspiel abläuft."

In der Jubiläumssaison hoffen die Spieler und Verantwortlichen erneut auf die Unterstützung der Fans. Im zehnten Erstligajahr soll die magische Marke von 1000 Dauerkarten wieder geknackt werden. Der freie Vorverkauf hat bereits begonnen. Aktuell können sich Fans einen Frühbucherrabatt auf die Dauerkarten sichern. Das Bestellformular ist auf der Homepage unter www.volleyball-rottenburg.de zu finden.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner