volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hamburg Major: Zwei Frauen-Duos Gruppensieger - Noch keine Entscheidung im Olympia-Rennen

Beach World-Tour: Hamburg Major: Zwei Frauen-Duos Gruppensieger - Noch keine Entscheidung im Olympia-Rennen

10.06.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 555 Ansichten

Laura Ludwig /Kira Walkenhorst und Karla Borger /Britta Büthe sind als ungeschlagene Gruppensieger direkt in das Achtelfinale des Major Hamburg eingezogen. Weiter, aber bereits in der ersten Ko-Runde gefordert, sind Katrin Holtwick /Ilka Semmler , Jonathan Erdmann /Kay Matysik und Markus Böckermann /Lars Flüggen. Alle Partien sind im Live-Stream zu sehen.

Hamburg Major: Zwei Frauen-Duos Gruppensieger - Noch keine Entscheidung im Olympia-Rennen - Foto: FiVB

Foto: FiVB

Im Rennen um die Olympia-Tickets für die deutschen Teams ist noch keine Entscheidung gefallen. Holtwick/Semmler wahrten ihre Chancen, müssen jedoch in Hamburg gewinnen, um sich noch an Borger/Büthe vorbeizuschieben. Gleichzeitig würde Borger/Büthe ein fünfter Platz reichen. Bei den Männern ist auch noch nichts entschieden, Erdmann/Matysik und Böckermann/Flüggen sind noch nicht "durch", da die Konkurrenz aus Mexiko (Virgen/Ontiveros) und Kanada (Binstock/Schachter) ebenfalls in die Ko-Runde einzogen. Allerdings müssen diese mindestens Fünfter (Mexiko) bzw. Dritter (Kanada) werden, um an den deutschen Teams vorbeizuziehen.

Männer: Deutsches Duell in erster Ko-Runde
Mit viel Dusel und einer Punktlandung schafften Erdmann/Matysik den Sprung in die Ko-Phase. Die 1:2-Niederlage gegen die Brasilianer Guto/Saymon hätte um keinen Ballpunkt höher ausfallen dürfen, denn sonst wäre das Nationalduo ausgeschieden. So steht es als Dritter in der ersten Ko-Runde. Erdmann meinte: "Wir hatten nicht die einfachste Gruppe und sind weitergekommen. Wichtig war, dass wir um jeden Punkt gekämpft haben, das hat sich ausgezahlt. Die Ko-Phase ist ein neues Turnier."
Böckermann/Flüggen verloren auch, begeisterten jedoch. Auf dem Center Court hatten sie im ersten Durchgang gegen den Weltmeister Alison/Bruno Satzbälle en masse, mussten sich dann aber mit 28-30 geschlagen geben. Auch der zweite Satz war gut, sodass Flüggen bilanzierte: "Das war ein schönes Spiel und hat Spaß gemacht. Natürlich war es ärgerlich, dass wir nicht einen der vielen Satzbälle verwandelt haben. Aber die Stimmung im Stadion war überragend!"

In der ersten Ko-Phase kommt es nun zum deutschen Duell, um 12.00 Uhr treffen sie auf dem Center Court aufeinander. Der Sieger dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit in Rio dabei sein, der Verlierer muss auf Schützenhilfe anderer gegen Mexiko und Kanada hoffen.
Die beiden Nationalteams sind zugleich die letzten deutschen Vertreter im Turnier, da Bennet Poniewaz/Alexander Walkenhorst auch ihr drittes Gruppenspiel verloren.

Frauen: Nationalteams stark
Ohne jegliche Probleme machten Ludwig/Walkenhorst und Borger/Büthe den Gruppensieg klar. Borger/Büthe bezwangen die US-Girls Fendrick/Sweat deutlich in zwei Sätzen und zeigten sich sehr spielfreudig. "Wir waren gut und haben sie nicht rankommen lassen", urteilte Borger treffend und ergänzte: "Es ist schön, zu Hause vor Freunden und Bekannten zu spielen und im Hotel Schwarzbrot zu essen!"
Heimatgefühle kommen sicherlich noch mehr bei den Hamburgerinnen Ludwig/Walkenhorst auf, zumal es auch bei ihnen planmäßig läuft. Die Europameisterinnen gaben auch im dritten Spiel keinen Satz ab und bestätigten ihre starke Form von der EM, auch wenn der Fokus auf etwas anderem liegt. "Alles ist auf Rio ausgerichtet. Auch in Hamburg versuchen wir, die Spiele zu nutzen, um in einen Spielrhythmus zu kommen. Klar ist aber auch, dass wir hier ein gutes Bild abgeben wollen", so Walkenhorst. Im zweiten Satz gelang dies prächtig, als sie aus einem 15-18 ein 21-18 machten.
"Es ist eine schöne Atmosphäre, aber auch böig!" so beschrieb Holtwick die Verhältnisse auf dem Center Court am Rothenbaum. Im Spiel gegen die Griechinnen Arvaniti/Karagkouni tat das deutsche Nationalteam nicht mehr als nötig und siegte in beiden Sätzen mit dem Mindestabstand von zwei Pünktchen.
Teresa Mersmann/Isabel Schneider mussten nach Victoria Bieneck/Julia Großner als zweites Frauen-Team nach der Vorrunde die Segel streichen. Sie unterlagen im letzten Gruppenspiel den Brasilianerinnen Lili/Maria Antonelli knapp in drei Sätzen.

Ergebnisse mit deutscher Beteiligung
Holtwick/Semmler GER [18] Arvaniti/Karagkouni GRE [31] 2-0 (23-21, 21-19)

Borger/Büthe GER [7] Sweat/Fendrick USA [10] 2-0 (21-17, 21-14)

Krou/Rowlandson FRA [21] Walkenhorst/Poniewaz B. GER [28] 2-0 (21-10, 21-18)

Alison/Bruno Schmidt BRA [1] Böckermann/Flüggen GER [16] 2-0 (30-28, 21-17)

Erdmann/Matysik GER [8] Guto/Saymon BRA [24] 1-2 (21-18, 14-21, 11-15)

Ludwig/Walkenhorst GER [1] Elsa/Liliana ESP [16] 2-0 (21-19, 21-18)

Lili/Maria Antonelli BRA [19] Mersmann/Schneider GER [30] 2-1 (19-21, 21-13, 15-13)

Ansetzungen mit deutscher Beteiligung für den 10. Juni
09:00 1 Laboureur/Sude GER [21] Duda/Elize Maia BRA [13]
10:00 1 Holtwick/Semmler GER [18] Humana-Paredes/Pischke CAN [24]
12:00 1 Böckermann/Flüggen GER [16] Erdmann/Matysik GER [8]
13:00 1 Borger/Büthe GER [7] Sieger aus Meppelink/Van Iersel NED [8] Wang/Yue CHN [27]
13:00 4 Bawden/Clancy AUS [9] Sieger aus Laboureur/Sude GER [21] Duda/Elize Maia BRA [13]
14:00 1 Ludwig/Walkenhorst GER [1] Sieger aus Holtwick/Semmler GER [18] Humana-Paredes/Pischke CAN [24]
16:00 1 Fijalek/Prudel POL [18] Sieger aus Böckermann/Flüggen GER [16] Erdmann/Matysik GER [8

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner