volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Ludwig/Walkenhorst im Finale - Borger/Büthe spielen um Bronze

Beach Volleyball EM: Ludwig/Walkenhorst im Finale - Borger/Büthe spielen um Bronze

05.06.2016 • Beach Volleyball EM • Autor: DVV 407 Ansichten

Laura Ludwig /Kira Walkenhorst stehen nach einem 2:0 (21-15, 21-16)-Sieg gegen die Russinnen Birlova/Ukolova zum zweiten Mal in Folge im Finale der Europameisterschaft und können damit als erstes deutsches Team und zweites europäisches Team überhaupt den EM-Titel verteidigen.

Auf dem Weg dorthin treffen sie morgen um 15.15 Uhr auf Slukova/Hermannova aus Tschechien, die im zweiten Halbfinale des Tages Karla Borger /Britta Büthe keine Chance ließen und ebenfalls mit 2:0 (21-13, 21-14) gewannen. Das Spiel um Bronze findet um 13 Uhr statt und wird wie das Finale live auf LAOLA1.TV übertragen.

Titelverteidiger dominieren Final-Neuauflage
Die Paarung versprach im Vorfeld mehr, als sie am Ende halten konnte. Ludwig/Walkenhorst dominierten die Russinnen von Beginn an und ließen wie schon im letzen Jahr, als beide Teams in Klagenfurt im Finale aufeinander trafen, keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit. Nicht einmal lag das russische Duo in Führung und fand einfach keine Mittel gegen die deutschen Aufschläge. Und selbst wenn die Annahme funktionierte, fanden sie in Walkenhorst im Block ihren Meister: "Es sieht, glaube ich, einfacher aus als es für uns ist und ich hoffe, dass wir morgen noch einmal das Niveau erreichen. Wir haben ein paar kleiner Fehler gemacht, die wollen wir noch abstellen", sagte Laura Ludwig . Gelingt im Finale ein Sieg wäre es bereits der vierte EM-Titel für Ludwig, die damit zur alleinigen Rekordhalterin aufsteigen könnte. Für Walkenhorst wäre es Titel Nummer zwei.

Borger/Büthe ohne Chance
Gar nicht ins Halbfinale gefunden haben Borger/Büthe, die gegen Slukova/Hermannova zu einfache Fehler gemacht haben und den nahezu fehlerlosen Tschechinnen nichts entgegenzusetzen hatten. Diese wiederum konnten ihr Glück kaum fassen und wollen morgen "ohne Druck befreit aufspielen und das Finale einfach genießen", berichtete eine überglückliche Hermannova. Bisher kassierte das tschechische Duo nur eine Niederlage bei dieser EM - gegen Ludwig/Walkenhorst. Für Borger/Büthe bleibt dagegen keine Zeit zu trauern. Sie haben morgen noch die Chance ihre erste EM-Medaille der Karriere zu gewinnen und sich für die starken Leistungen der letzten Tage zu belohnen.

Spiel um Bronze (laola1tv)
13.00 Uhr: Birlova/Ukolova vs. Borger/Büthe
Finale
15.15 Uhr: Ludwig/Walkenhorst vs. Slukova/Hermannova

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach Volleyball EM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner