volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
CEV Champions League 2017 stellt neuen Teilnehmerrekord auf

Champions League: CEV Champions League 2017 stellt neuen Teilnehmerrekord auf

28.05.2016 • Champions League • Autor: Christof Bernier 594 Ansichten

Rekordverdächtig, paneuropäisch und historisch: Diese Adjektive beschreiben die CEV Champions League 2017 wohl am treffendsten. An der europäischen Königsklasse, in der auch die BR Volleys als amtierender Deutscher Meister an den Start gehen, nehmen in der kommenden Spielzeit erstmals 36 Teams teil.

Durch die Umstrukturierung und Neuausrichtung findet Europas Eliteliga in mehr Ländern als je zuvor statt. Die Auslosung für die neue Saison erfolgt am 09. Juni in Rom.

Zwölf Mannschaften, darunter auch die BR Volleys, sind direkt für die Gruppenphase der besten 20 Teams gesetzt. Grundlage dafür bildet das European Cups Ranking, in dem die Ergebnisse der Spielzeiten 2012 bis 2014 einfließen. Folgende Vereine aus den europäischen Topligen haben sich darüber qualifiziert:

Zenit KAZAN (RUS)
Dinamo MOSCOW (RUS)
MODENA Volley (ITA)
Cucine Lube CIVITANOVA (ITA)
Halkbank ANKARA (TUR)
ISTANBUL BBSK (TUR)
Zaksa KEDZIERZYN-KOZLE (POL)
Asseco Resovia RZESZOW (POL)
BERLIN Recycling Volleys (GER)
Knack ROESELARE (BEL)
PARIS Volley (FRA)
S.C.M. "U” CRAIOVA (ROU)

24 weitere Mannschaften steigen schon zuvor in eine Qualifikationsrunde ein. Für diese konnten erstmalig die nationalen Meister aller europäischen Verbände melden. Somit wird eine große Anzahl an neuen Teams und Ländern teilnehmen. In diesen Runden wird der Sieger in Hin- und Rückspiel ermittelt. Diese 24 Vereine - aufgelistet nach ihrer Position im European Cups Ranking - spielen in der Qualifikation:

Belogorie BELGOROD (RUS)
Sir Safety-Sicoma PERUGIA (ITA)
Arkas IZMIR (TUR)
PGE Skra BELCHATOW (POL)
VfB FRIEDRICHSHAFEN (GER)
Noliko MAASEIK (BEL)
Arago de SETE (FRA)
Dukla LIBEREC (CZE)
PAOK THESSALONIKI (GRE)
Dobrudja 07 DOBRICH (BUL)
Hypo Tirol INNSBRUCK (AUT)
Crvena Zvezda BEOGRAD (SRB)
Volley AMRISWIL (SUI)
ACH Volley LJUBLJANA (SLO)
Tiikerit KOKKOLA (FIN)
Budvanska Rivijera BUDVA (MNE)
Abiant Lycurgus GRONINGEN (NED)
Stroitel MINSK (BLR)
Selver TALLINN (EST)
Hapoel MATE-ASHER AKKO (ISR)
Mladost Marina KASTELA (CRO)
Omonia NICOSIA (CYP)
GENTOFTE Volley (DEN)
KV Besa PEJA (KOS)

Von

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Champions League"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner