volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Medallienrang für die Rodheimer U14 m beim HJP

Jugend: Medallienrang für die Rodheimer U14 m beim HJP

25.05.2016 • Jugend • Autor: Marcel Kopperschmidt 533 Ansichten

Die U14 männlich der SG Rodheim belegte vergangenen Samstag beim Hessischen Jugendpokal (HJP) den dritten Platz und sicherte sich damit gleich in ihrer ersten Saison einen Medallienrang auf hessicher Ebene.

Medallienrang für die Rodheimer U14 m beim HJP - Foto: SG Rodheim

Foto: SG Rodheim

Vor etwa zwei Jahren begann die Volleyballabteilung der SG Rodheim mit einer Neuauflage des Nachwuchstrainings mit Sportlerinnen und Sportlern bis 14 Jahren. Die zwei neuen Trainer, Peter Preisendörfer und Tim Breitenfelder aus der eigenen 1. Herrenmannschaft, formten nach und nach aus der wachsenden Zahl von Anfängern je ein Team jeden Geschlechts, um in der gerade abgelaufenen Saison 15/16 ander hessischen U14 Meisterschaft teilnehmen zu können. In diesem Wettbewerb wird im Gegensatz zum üblichen Hallenvolleyball 3 gegen 3 mit niedrigerem Netz und kleinerem Feld gespielt. Das weibliche Team startete in der Bezirksliga West II mit insgesamt 6 Teams und belegte nach drei Spieltagen einen vorzeigbaren 3. Platz. Die Jungs wurden in der Landesliga, immerhin Hessens zweit höchste Jugendliga, gemeldet und erreichten nach drei knapp umkämpften Spieltagen, von denen auch zwei vor heimischer Kulisse im Sportzentrum Rodheim ausgetragen wurden, ebenfalls den 3. Platz, welcher für eine direkte Qualifikation zum Zielwettbewerb HJP ausreichte. Auch bei diesem Turnier konnten sich die Nachwuchspiraten der SGR gegen die Teams aus den anderen Ligen behaupten, und hatten lediglich gegen den Ligarivalen und Ausrichter SC Königstein und der DJK Freigericht aus der Landesliga Nord das Nachsehen. Jedoch war die Freude über denMedallienrang am Ende nach der langen Hallensaison bei Spielern und Trainer groß, zumal das Team aufgrund des jungen Alters nächste Saison fast unverändert wieder U14 spielen darf. Preisendörfer und Breitenfelder freute vor allem die positive Entwicklung ihrer Schützlinge im Saisonverlauf, die von Spieltag zu Spieltag ihre technischen Fähigkeiten und ihr Spielverständnis verbesserten. "Unsere Anfänger haben sich in ihrer ersten Saison wacker geschlagen. So ein Erfolg wie der 3. Platz beim HJP ist natürlich auch immer eine Bestätigung für die Arbeit von uns Trainern.", lautet das Resümee von Trainer Breitenfelder, "Allerdings brauchen wir für die nächste Saison noch ein paar Spieler mehr und würden uns sehr über Zulauf freuen."
Mit dem Ende der Hallensaison findet für die Nachwuchsvolleyballer ab jetzt den Sommer über bei gutem Wetter das Training wieder auf der Rodheimer Beachvolleyballanlage statt, bis dann wieder die Vorbereitung für die Halle nach den Sommerferien beginnt. Für kommende Saison plant die SGR auch männliche und weibliche Teams im U12 (2 gegen 2) Wettbewerb zu melden und sucht dafür noch ambitionierte Sportler jungen Alters.

Für die SGR U14 m spielten: FynnBuxmann, Tom Peitzsch, Julius Schuld,Marcel Theiß.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner