volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1: Papenthin kehrt zurück

Bundesligen: SCALA1: Papenthin kehrt zurück

17.05.2016 • Bundesligen • Autor: SCALA 1 720 Ansichten

Es sei schon ein bisschen wie Nachhausekommen, gibt Lisa Marie Papenthin zu. Nach sechs Jahren ist die 24-jährige Zuspielerin in der kommenden Saison bei den Drittliga-Frauen des SC Alstertal-Langenhorn unter Vertrag. Zurück beim Verein ihrer Jugend.

SCALA1: Papenthin kehrt zurück - Foto: SCALA1

Lisa Marie Papenthin (Foto: SCALA1)

"Ich ging auf dem Heidberg-Gymnasium zur Schule und bin zum ersten Training nur gegangen, weil eine gute Freundin sich allein nicht traute", berichtet die Lehramtsstudentin für Mathematik und Sport. "Dann nahm mich Jugendtrainerin Petra Kerl unter ihre Fittiche und ich war Feuer und Flamme für diesen Sport."

Es wurden auch sportlich erfolgreiche Zeiten mit dem Aufstieg in die Regionalliga oder mit der Teilnahme an der Hamburger Auswahl an der Seite der späteren Bundesligaspielerinnen Nina Braack und Anika Krebs. Lisa Marie drängte es jedoch eher in die Ferne: sie erhielt ein Sportstipendium am Queens College in New York. Nach einer "Eingewöhnungssaison beim Hummelsbütteler SV spielt sie nun wieder in Alstertal beim SC.

SCALA1-Coach Jan Maier freut sich darüber: "Auch wenn die Liberoposition einen Teil der Chefrolle im modernen Volleyball übernommen hat, so erfordert das Zuspiel immer noch einen echten Leader. Da sehe ich Lisa nach einer Eingewöhnungsphase voll punkten", blickt Maier voraus. "Lisa legt das richtige Verhältnis von Demut vor dem Spiel und positiver Energie an den Tag, was sie noch weit bringen kann. Sie ist ein echter Glücksfall für das Team."

Steckbrief Lisa Marie Papenthin
So werde ich gerufen: Lisa
Geboren am 19.01.1992 in Hamburg
Nationalität: deutsch
Volleyball seit: 2004
Körperlänge: 1,77m
Beruflich bin ich: Studentin (Lehramt für die Primar- und Sekundarstufe mit Mathe und Sport)
Hobbies: Volleyball, Katzenmama sein, Reisen, Nähen
Ein Satz zu SCALA1: SCALA1 ist eine riesige Herausforderung für mich, mit der ich mich sehr wohlfühle.
Beach-Volleyball ist ...: Ganz schön anstrengend und ganz schön sandig.
Ausgleichssportart: Zählt Fahrradfahren?
Ein weiser Spruch, der mir gefällt: Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
Lieblings-Buch: "What do you do with an idea?" Kobi Yamada
Lieblings-Urlaubsziel: Kanada
Lieblingsessen/Getränk: Käse / Weißwein
Diese Person wäre ich gerne 24 Stunden lang: Ellen DeGeneres
Etwas, was ich immer schon mal sagen wollte: Überlegen macht überlegen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner