volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Beck/Noack und Kovarova/Weidl heißen die ersten BVV Beach Masters-Sieger 2016

Beach: Beck/Noack und Kovarova/Weidl heißen die ersten BVV Beach Masters-Sieger 2016

17.05.2016 • Beach • Autor: Roland Höfer 497 Ansichten

Am Pfingstwochenende fand das erste BVV Beach Masters der Saison am sogenannten Lohhofer Strand, ausgerichtet vom SV Lohhof, statt. Zum ersten Mal erhielten die Damen Präsente des neuen Toursponsors Töpfer, was ab sofort auf allen BVV Beach Masters der Fall sein wird.

Beck/Noack und Kovarova/Weidl heißen die ersten BVV Beach Masters-Sieger 2016 - Foto: Roland Höfer

Angriff Weidl und Block Noack: Gerwig Löffelholz (Foto: Roland Höfer)

Yannic Beck/Tim Noack begannen ihre Saison in Bayern genauso, wie sie die letzte aufgehört hatten: mit einem Turniersieg. Wurden sie in 2015 beim letzten BVV-Turnier Bayerischer Meister, konnten sie nun beim BVV Beach Masters der Kategorie 2 ebenfalls Platz 1 für sich verbuchen, sie setzen sich im Finale mit 12:21, 21:13, 15:10 gegen Yannick Klement/Lennart Kroha (SV Schwaig/TSV Zirndorf) durch. Platz drei ging an Eugen Bakumovski/Florian Schweikart.
Damit verbunden sind für Beck/Noack wertvolle 200 BVV- und 8 DVV-Punkte sowie ein Preisgeld in Höhe von 225 EUR.

Die aus dem Nachbarort Oberschleißheim stammenden Malescha-Brüder Florian und Daniel (TSV Herrsching) mussten dem langen Samstag und dem schlechten Wetter während der Nacht zum Sontag Tribut zollen und konnten krankheitsbedingt am Sonntag früh erst gar nicht mehr zum Turnier kommen.

Das Team des TSV Sonthofen Hana Kovarova/Christine Weidl konnte nach ihrem Sieg beim BVV Beach Masters in Kempten im Vorjahr ihr zweites BVV Beach Masters gewinnen. Sie gewannen das Endspiel mit 21:19, 21:17 gegen Kathrin und Kristin Standhardinger vom SV Lohhof. Rang drei holten sich die ebenfalls für den TSV Sonthofen spielenden Veronika Kettenbach/Marion Mirtl.
Platz 1 bei den Damen erhält ebenfalls 8 DVV- und 200 BVV-Punkte sowie 150 EUR Preisgeld. Das Gesamtpreisgeld des Turniers beträgt 1250 EUR und wird vom Bayerischen Volleyball-Verband gestellt.

Aus Sicht des Bayerischen Volleyball-Verbandes sehr erfreulich: die Nachwuchsteams Vincent Graven/Lukas Pfretzschner (ASV Dachau) und Sabrina Himmel (SV Lohhof) mit Celina Krippahl (TV Planegg-Krailling) haben jeweils ein Spiel gewonnen. Die letztjährigen BVV-Beachkaderspieler Eric Paduretu/Max Bibrack (TSV Unterhaching) sind schon seit Saisonbeginn Ende April fleißig im Sand unterwegs und sammeln viel Wettkampfpraxis im Erwachsenenbereich. Bei ihrem ersten Masters in Lohhof schieden sie mit zwei knappen Dreisatzspielen noch als 17. aus.

BVV-Beachvolleyball-Koordinator Roland Höfer zeigt sich gegenüber dem Ausrichter Las Benner vom SV Lohhof dankbar: ""Lars schmeißt das Turnier in bewährter Manier und mit den sechs Feldern am Lohhofer Strand kann der SV Lohhof auch hervorragende Bedingungen bieten. Schön wäre noch eine feste Tribüne." Die Siegerehrung übernahm der Abteilungsleiter des SV Lohhof Volleyball Matthias Kock.

Am kommenden Wochenende findet der nächste BVV Beach Cup+ statt: Auf den drei Feldern des ESV München-Laim spielen am Samstag die Herren und am Sonntag die Damen. Das nächste BVV Beach Masters wird ein absolutes Highlight werden: am 11./12.Juni findet eines von deutschlandweit nur zwei Kategorie 1+ - Turnieren statt. In Ebersberg im ehrwürdigen Klosterbauhof werden neben den bayerischen Top-Teams auch viele Teams der nationalen Rangliste des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) erwartet.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner