volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Elf DVV-Teams in der Türkei - Flüggen gibt Comeback

Beach World-Tour: Elf DVV-Teams in der Türkei - Flüggen gibt Comeback

09.05.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 491 Ansichten

Und weiter geht die Reise! Gerade war die Beach-Elite noch im russischen Sotchi zu Gast, schlägt sie in dieser Woche bei den Antalya Open/TUR (10.-15. Mai) ihre Zelte auf. Mit dabei sind elf DVV-Duos, darunter alle sechs Rio-Anwärter. Lars Flüggen gibt nach seiner Knieverletzung sein Comeback.

Dabei haben Laura Ludwig /Kira Walkenhorst (Hamburger SV), Karla Borger /Britta Büthe (MTV Stuttgart), Katrin Holtwick /Ilka Semmler ( ETB Schwarz-Weiß), Markus Böckermann /Lars Flüggen (Club an der Alster) und Jonathan Erdmann /Kay Matysik (VC Olympia Berlin) den Vorteil - wie auch Alexander Walkenhorst /Bennet Poniewaz (Schwarz-Weiß Essen/KMTV Eagles Kiel) - für das Hauptfeld gesetzt zu sein. Der sechste Rio-Kandidat, Chantal Laboureur /Julia Sude (MTV Stuttgart/VfB Friedrichshafen), muss dagegen wie Victoria Bieneck/Julia Großner (BR Volleys) und Teresa Mersmann/Isabel Schneider (TSV Bayer 04 Leverkusen) zunächst in der der Qualifikation (10. Mai) antreten. Sebastian Fuchs /Stefan Windscheif (BR Volleys) und Armin Dollinger/Yannick Harms (VFR Garching/TC Hameln) müssen in der country quota (10. Mai) einen Platz für das Qualifikationsturnier ausspielen.

Flüggen hatte zuletzt wegen einer Knie-Verletzung aussetzen müssen und tatenlos zusehen müssen, wie sich die Mexikaner Virgen/Ontiveros an ihnen vorbeischoben. Nun wollen die beiden Männer-Duos, die im bisherigen Qualifikationszeitraum bereits einiges an Verletzungspech zu beklagen hatten, in den letzten Turnieren alles daran setzen, um sich über das Olympic Ranking den Rio-Startplatz zu sichern.

Antalya ist das fünftletzte Turnier, das in die Olympia-Qualifikation einfließt. Und das Rennen um die maximal zwei deutschen Startplätze pro Geschlecht ist spannend wie nie. Gesucht wird bei den Frauen das zweite Team nach Ludwig/Walkenhorst, bei den Männern rangieren Böckermann/Flüggen auf dem letzten direkten Startplatz für Rio, aber nur noch 170 Punkte vor Erdmann/Matysik.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner