volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Elf DVV-Teams in der Türkei - Flüggen gibt Comeback

Beach World-Tour: Elf DVV-Teams in der Türkei - Flüggen gibt Comeback

09.05.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 434 Ansichten

Und weiter geht die Reise! Gerade war die Beach-Elite noch im russischen Sotchi zu Gast, schlägt sie in dieser Woche bei den Antalya Open/TUR (10.-15. Mai) ihre Zelte auf. Mit dabei sind elf DVV-Duos, darunter alle sechs Rio-Anwärter. Lars Flüggen gibt nach seiner Knieverletzung sein Comeback.

Dabei haben Laura Ludwig /Kira Walkenhorst (Hamburger SV), Karla Borger /Britta Büthe (MTV Stuttgart), Katrin Holtwick /Ilka Semmler ( ETB Schwarz-Weiß), Markus Böckermann /Lars Flüggen (Club an der Alster) und Jonathan Erdmann /Kay Matysik (VC Olympia Berlin) den Vorteil - wie auch Alexander Walkenhorst /Bennet Poniewaz (Schwarz-Weiß Essen/KMTV Eagles Kiel) - für das Hauptfeld gesetzt zu sein. Der sechste Rio-Kandidat, Chantal Laboureur /Julia Sude (MTV Stuttgart/VfB Friedrichshafen), muss dagegen wie Victoria Bieneck/Julia Großner (BR Volleys) und Teresa Mersmann/Isabel Schneider (TSV Bayer 04 Leverkusen) zunächst in der der Qualifikation (10. Mai) antreten. Sebastian Fuchs /Stefan Windscheif (BR Volleys) und Armin Dollinger/Yannick Harms (VFR Garching/TC Hameln) müssen in der country quota (10. Mai) einen Platz für das Qualifikationsturnier ausspielen.

Flüggen hatte zuletzt wegen einer Knie-Verletzung aussetzen müssen und tatenlos zusehen müssen, wie sich die Mexikaner Virgen/Ontiveros an ihnen vorbeischoben. Nun wollen die beiden Männer-Duos, die im bisherigen Qualifikationszeitraum bereits einiges an Verletzungspech zu beklagen hatten, in den letzten Turnieren alles daran setzen, um sich über das Olympic Ranking den Rio-Startplatz zu sichern.

Antalya ist das fünftletzte Turnier, das in die Olympia-Qualifikation einfließt. Und das Rennen um die maximal zwei deutschen Startplätze pro Geschlecht ist spannend wie nie. Gesucht wird bei den Frauen das zweite Team nach Ludwig/Walkenhorst, bei den Männern rangieren Böckermann/Flüggen auf dem letzten direkten Startplatz für Rio, aber nur noch 170 Punkte vor Erdmann/Matysik.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner