volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1 prüft "Bundesliga-AllStars"

Bundesligen: SCALA1 prüft "Bundesliga-AllStars"

26.04.2016 • Bundesligen • Autor: SCALA 1 572 Ansichten

Am gestrigen Montag war die trainingsfreie Zeit für die Drittliga-Volleyballerinnen des SC Alstertal-Langenhorn schon wieder vorbei: Trainer Jan Maier bat zum ersten Training. Und konnte gleich einen ersten "Leckerbissen" verkünden: die Fischbeker BundesligaAllStars kommen!

Am Donnerstag, dem 28. April fordern die Fischbeker
BundesligaAllStars die Alstertalerinnen im Zuge ihrer Vorbereitung auf die Seniorinnen-DM heraus. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr in der Tangstedter Landstrasse 300, dem Heimspielort von SCALA1. "Es ist wie gesagt ein Trainingsspiel", erklärt Jan Maier. "Aber wer Lust hat, sowohl uns als auch unsere Gäste noch mal spielen zu sehen, ist herzlich willkommen."

Dabei kann sich Hamburger Volleyballfan auf ein tolles Seniorinnen-Team freuen. Dabei sind die ehemaligen Fischbekerinnen Tina Potratz (ehemals Benecke; spielt heute ausnahmsweise mal nicht für SCALA1), Katrin Schiweck (Petzold), Kerstin Köster (Ahlke; würde spielen wenn sie schon wieder könnte), Martina Hauschild, Sabine Verwilt und Simone Kollmann ebenso freuen wie auf die Elmshornerinnen Britta Schümann und Anja Svensson, Andrea Jany (ehem. Leverkusen), Anke Eyink (Eiche Horn Bremen), Maja Günther (TSV Glinde; noch aktiv beim Eimsbütteler TV) und Vanessa Vock (ehem. Itzehoe)! Was für Erinnerungen!

Die DM Ü37 ist an Pfingsten (14. +15.05.) in Dachau, ein Austragungsort, der den Spielerinnen aus dem letzten Jahr noch gut bekannt ist. Viele Infos und sicher dann auch Ergebnisse gibt es auf der Website des ASV Dachau. Und sollte jemand an Pfingsten in der Nähe sein: Fans sind natürlich willkommen …

Für SCALA1 geht dagegen der Trainingsbetrieb weiter - vorerst bis zum 18. Juli. Nach der Sommerpause beginnt dann Mitte August die Vorbereitung auf die kommende Hallensaison. Zeitlich viel näher lockt aber erste Scala-Beachsonntag im Kiwittsmoorbad am 8. Mai mit Turnieren für Frauen als auch für Männer in unterschiedlichen Leistungsstufen. Bis zum 1. Mai kann man sich unter hvbv.hamburg-beach.de anmelden!

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner