volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Laboureur/Sude im Halbfinale

Beach World-Tour: Laboureur/Sude im Halbfinale

17.04.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 439 Ansichten

Chantal Laboureur /Julia Sude haben zum vierten Mal in ihrer Karriere ein Halbfinale der Beach World Tour erreicht: Im chinesischen Xiamen gewann das deutsche Duo das Achtelfinale in drei und das Viertelfinale in zwei Sätzen und trifft nun im Halbfinale (17.4. um 4.30 Uhr, live auf www.youtube.com) auf die Schweizerinnen Forrer/Vergé-Dépré. Karla Borger /Britta Büthe und Katrin Holtwick /Ilka Semmler als Fünfte sowie Victoria Bieneck/Julia Großner und Teresa Mersmann/Isabel Schneider als Neunte rundeten das gute Gesamtergebnis ab.

Während Borger/Büthe und Holtwick/Semmler sich im Viertelfinale knapp in drei Sätzen geschlagen geben mussten, hatten Laboureur/Sude leichtes Spiel: "Gegen die Kanadierinnen hatten wir eine ganz gute Taktik und das Spiel immer im Griff", so Laboureur. Mit dem sicheren vierten Platz stocken Laboureur/Sude ihr Punktekonto in der Olympia-Qualifikation auf jeden Fall um 110 Punkte auf dann 4200 Punkte auf, aber das soll es nicht gewesen sein: "Das Turnier ist noch nicht zu Ende, es geht noch weiter - und jetzt wir wollen natürlich aufs Podest!", gibt Laboureur die Devise aus. Bisher sprangen zwei zweite Plätze sowie ein vierter Platz bei den drei bisherigen Halbfinalteilnahmen auf der World Tour heraus.

Holtwick/Semmler verbesserten ihren Punktestand um 60 Punkte auf nunmehr 4450 Zähler, Borger/Büthe stehen nach einem Plus von 140 Punkten bei 4740 Punkten. Angeführt wird der interne deutsche Vierkampf um die zwei deutschen Olympiastartplätze von Laura Ludwig /Kira Walkenhorst (5740), die in Xiamen nicht am Start sind und zur Zeit in Los Angeles trainieren.

Nach dem Turnier in Xiamen fließen noch sieben Turniere der Beach World Tour und die EM in Biel in die Olympia-Qualifikation ein, die mit dem Grand Slam in Hamburg (7.-12. Juni) endet.


Ergebnisse und Ansetzungen mit deutscher Beteiligung
Day/Kessy USA [9] Borger/Büthe GER [2] 1-2 (21-17, 18-21, 14-16)

Menegatti/Orsi Toth ITA [4] Holtwick/Semmler GER [11] 0-2 (19-21, 26-28)

Forrer/Vergé-Dépré SUI [5] Bieneck/Großner GER [18] 2-0 (21-16, 22-20)

Mersmann/Schneider GER [22] Humana-Paredes/Pischke CAN [12] 0-2 (17-21, 16-21)

Laboureur/Sude GER [15] van der Vlist/van Gestel NED [14] 2-1 (17-21, 21-17, 15-7)

Borger/Büthe GER [2] Schwaiger S./Hansel AUT [29] 1-2 (30-32, 21-17, 11-15)

Holtwick/Semmler GER [11] Forrer/Vergé-Dépré SUI [5] 1-2 (18-21, 21-18, 13-15)

Humana-Paredes/Pischke CAN [12] Laboureur/Sude GER [15] 0-2 (17-21, 12-21)

Forrer/Vergé-Dépré SUI [5] Laboureur/Sude GER [15]

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner